Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Start der Vernehmlassung für den Fahrplan 2009

Start der Vernehmlassung für den Fahrplan 2009

15.05.2008

Vom 16. Mai bis 16. Juni 2008 findet die Vernehmlassung für den neuen Fahrplan 2009 statt. Änderungsbegehren können über das Internet eingereicht werden. Für den neuen Fahrplan sind einige Veränderungen und Verbesserungen für die Verkehrsknoten Liestal, Sissach und Gelterkinden geplant.



Mit dem nächsten Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2008 (Fahrplanjahr 2009) sind im SBB-Fernverkehr folgende Veränderungen und Verbesserungen geplant:
- Zwischen Basel und Zürich wird der durchgehende Halbstundentakt (ohne Halt) eingeführt.

- Der IR Basel-Zürich mit Halt in Liestal und Sissach wird um eine halbe Stunde verschoben.

- Es wird ein zweiter Zug von Basel nach Luzern eingeführt. Dieser hält in Liestal, Sissach und Gelterkinden und hat in Olten   
   Anschlüsse in Richtung Bern und Zürich.
Um weiterhin möglichst optimale Anschlüsse in Liestal, Sissach und Gelterkinden gewährleisten zu können, ändern die Ankunfts- und Abfahrtzeiten der Anschlussbusse. In Liestal wird teilweise auch die Linienführung angepasst.
Wegen den umfangreichen Veränderungen führt die Bau- und Umweltschutzdirektion für die Verkehrsknoten Liestal, Sissach und Gelterkinden ein Fahrplanvernehmlassungsverfahren für alle Bus- und Bahnlinien durch.
Die Vernehmlassung für das Fahrplanjahr findet vom 16. Mai bis 16. Juni 2008 statt. Während der Auflagefrist können die entsprechenden Fahrpläne auf der Internetseite www.bl.ch/fahrplan eingesehen werden. Begründete Änderungsbegehren können durch Institutionen und Privatpersonen bis spätestens 16. Juni 2008 eingereicht werden, vorzugsweise über die oben genannte Internetseite.
Die eingehenden Anliegen werden zusammen mit den Transportunternehmungen geprüft und je nach Möglichkeit berücksichtigt.
BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Informationsdienst
Für Rückfragen:
Markus Meisinger, Amt für Raumplanung, Abt. Öffentlicher Verkehr, Tel. 061 552 54 08
Liestal, 15. Mai 2008

Weitere Informationen.

Fusszeile