Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Sperrung der A18 zwischen Reinach Süd und Aesch-Angenstein

Sperrung der A18 zwischen Reinach Süd und Aesch-Angenstein

14.07.2020

Im Zusammenhang mit dem Projekt Vollanschluss Aesch werden zwei Hilfsbrücken für die provisorische Fahrbahn der A18 versetzt. Für diese Arbeiten muss die Autobahn am Wochenende vom 24. Juli bis 27. Juli 2020 in beide Fahrtrichtungen zwischen Reinach Süd und Aesch-Angenstein gesperrt werden.  

Die Sperrung dauert von Freitag, 24. Juli 2020, 20.00 Uhr bis Montag, 27. Juli 2020, 05.00 Uhr. Ebenfalls gesperrt ist in dieser Zeitspanne die Ein- und Ausfahrt Aesch. Der Verkehr in Fahrtrichtung Basel wird über die Ausfahrt Aesch-Angenstein umgeleitet. Der Verkehr Richtung Delémont wird über die Ausfahrt Reinach-Süd geführt. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Weiterführende Informationen zu aktuellen Baustellen finden Sie im Internet des Tiefbauamtes des Kantons Basel-Landschaft: Baustellen Kantonsstrassen.

Weitere Informationen.

Fusszeile