Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Schulbesuch auf der ARA Birs

Schulbesuch auf der ARA Birs

07.11.2008

1958 wurde in Therwil die erste Abwasserreinigungsanlage (ARA) im Kanton Basel-Landschaft eingeweiht. Dieses Jahr kann das Amt für Industrielle Betriebe (AIB) als Betreiber der Anlagen auf 50 Jahre erfolgreiche Abwasserreinigung im Kanton zurückblicken. Das AIB nutzt dieses Jubiläum, um die Wichtigkeit der selbstverständlich gewordenen Aufgabe für den Gewässerschutz speziell Schülerinnen und Schülern ins Bewusstsein zu rufen.



Für die Schulen bietet das AIB gemeinsam mit der Stiftung Praktischer Umweltschutz Schweiz (Pusch) einen Abwasserunterricht für die 4. Klassen in verschiedenen Abwasserreinigungsanlagen an. Das Interesse für das Angebot ist gross. Bereits sind alle 60 Anlässe ausgebucht. Das AIB bietet den Medien am Mittwoch, 12.11.08 die Möglichkeit, eine Klasse zu begleiten. Nach einer kurzen Einführung zum Anlass kann eine Klasse im Abwasserunterricht und an der anschliessenden Führung begleitet werden. Treffpunkt ist Mittwoch, 12. November 2008 um 9.30 Uhr in der ARA Birs in Birsfelden.
 
Das Jahr 2008 wurde von der UNO auch zum „Year of Sanitation“ (Internationales Jahr der sanitären Grundversorgung) erklärt. Nach wie vor haben rund 2.6 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sanitären Grundversorgung. Die fehlende Siedlungsentwässerung und die miserablen hygienischen Bedingungen sind immer noch verantwortlich für viele Krankheiten und Seuchen. Schätzungen gehen von 1.5 Millionen Kindern aus, die jährlich wegen der fehlenden Hygiene sterben.
 
>>>   Beilage
 
BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Informationsdienst
 
Für Rückfragen:
Christoph Bitterli, Amt für Industrielle Betriebe,Tel. 061 552 55 35

Weitere Informationen.

Fusszeile