Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Schällochbach: Gülleaustrag verursachte Verschmutzungen des Bachs

Schällochbach: Gülleaustrag verursachte Verschmutzungen des Bachs

18.06.2015
Am Mittwoch, 17. Juni 2015 stellte ein Passant eine Verschmutzung im Schällochbach zwischen Brislach und Zwingen fest. Die Ursache für die Verschmutzung war ein Gülleaustrag, wie die Abklärungen der Polizei und des Gewässerschutzpiketts des Amts für Umweltschutz und Energie ergaben.

Am späteren Mittwochnachmittag sowie im Verlauf des Donnerstags morgen wurden im Schällochbach, einem kleinen Nebengewässer der Birs, mehrere tote Fische festgestellt. Die Birs selbst wurde nicht geschädigt.

Die Belastung des Schällochbach durch die ausgebrachte Gülle wird in den nächsten Tagen stetig abnehmen, weiter Schäden sind nicht zu erwarten. Entsprechende Massnahmen werden getroffen um zukünftige Verunreinigungen des Schällochbach vermeiden zu können.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation

Weitere Informationen.

Fusszeile