Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Sanierung Hauptstrasse Augst: Anwohnerinformation

Sanierung Hauptstrasse Augst: Anwohnerinformation

18.08.2010
Gestern Abend hat das Tiefbauamt die Anwohner der Hauptstrasse in Augst über das Projekt informiert, das zur Zeit für den Abschnitt von der Poststrasse bis zur Kantonsgrenze erarbeitet wird. In den kommenden Jahren soll die Hauptstrasse saniert und so gestaltet werden, dass sie dem Verkehrsaufkommen und den Anliegen der Anwohner gerecht wird.

Diese Sanierung wird mit einer Umgestaltung verknüpft, die helfen soll, das Verkehrsaufkommen für die Anwohner verträglicher zu bewältigen. Ausserdem muss die Strasse im Bereich der SBB-Unterführung um rund einen Meter tiefer gelegt werden, damit zukünftig auch Ausnahmetransporte die Unterführung problemlos unterqueren können.

Für die Projektierung dieser Massnahmen ist im vergangenen Jahr vom Landrat im Rahmen der Beschlüsse zum Entwicklungsgebiet Salina Raurica ein Kredit von 500'000 Franken gesprochen worden. Mit dem nun vorgestellten Entwurf eines Vorprojekts können sich die Anwohner und Eigentümer ein erstes konkretes Bild der angedachten Massnahmen machen. Es ist vorgesehen, die Gestaltung des Strassenraumes zu vereinheitlichen und an besonderen Stellen, zum Beispiel an der Einmündung der Poststrasse, zusätzliche Gestaltungsmassnahmen umzusetzen. Die Velofahrenden sollen im Bereich der Steigung von zusätzlichem Platz profitieren. Auf der Ostseite der Unterführung ist eine zusätzliche Begrünung angedacht.

Im kommenden Jahr beginnt das Tiefbauamt mit dem nächsten Projektierungsschritt, dem so genannten Bauprojekt. Damit erfolgt dann auch die öffentliche Planauflage, die schliesslich in das rechtskräftige Projekt mündet und so die Basis für die Landratsvorlage zum Realisierungskredit und für die Umsetzung bildet.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation

Für Rückfragen:
ab 10.00 Uhr: Martin Schaffer, Tiefbauamt, Projektleiter, Tel. 061 552 54 13

Liestal, 18. August 2010

Weitere Informationen.

Fusszeile