Pratteln: Weitere Verkehrseinschränkungen beim Neubau Kreisel Kunimatt

25.06.2009
Ab Montag 29. Juni 2009 wird die zweite Bauphase beim Neubau Kreisel Kunimatt in Angriff genommen. Bis zur Inbetriebnahme des neuen Kreisels im November 2009 wird der Verkehr jetzt noch ein Mal umgeleitet.
 
Ende dieser Woche kann die erste Bauphase des neuen Kreisels Kunimatt in Pratteln programmgemäss abgeschlossen werden. Die nun folgenden vier weiteren Hauptphasen erfordern eine zusätzliche Verkehrseinschränkung: Der Verkehr auf der Hohenrainstrasse Richtung Muttenz wird über den Rührbergweg und eine provisorische Strasse zur Salinenstrasse geführt. Die Zufahrt aus Richtung Muttenz zur Kreuzung Kunimatt bleibt weiter gesperrt.
 
Mit diesen Massnahmen können die Bauzeit des Kreisels und die damit verbundenen Verkehrseinschränkungen kurz gehalten werden. Das Tiefbauamt und die Gemeinde Pratteln empfehlen den Bereich der Baustelle grossräumig über die Autobahn oder die Rheinstrasse zu umfahren. Im November 2009 ist der Umbau des Kreisels voraussichtlich beendet und der Verkehr kann wieder normal zirkulieren.
 
Aktuelle Informationen jederzeit auf www.kunimatt.bl.ch
 
BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation
 
Für Rückfragen:  
Regina Wenk, Tiefbauamt, Leiterin Kreis 2, Tel. 061 552 44 00