Ölschlieren bei der Schleuse Birsfelden

18.05.2009
Am Samstag, 16. Mai 2009, gegen Mittag entdeckte ein Passant Ölschlieren im Vorhafen der Schleuse Birsfelden. Die Ölwehr Birsfelden und die Besatzung des Feuerlöschboots von Basel-Stadt neutralisierten das Öl. Laut dem Baselbieter Amt für Umweltschutz und Energie hat es sich um eine geringe Menge Öl gehandelt, die keine bleibenden Schäden hinterlässt. Der Verursacher ist unbekannt.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation

Für Rückfragen:
Heinz Argenton, Amt für Umweltschutz und Energie, Leiter Gewässerschutzpikett, Tel. 079 237 13 41

Liestal, 16. Mai 2009