Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Ölschlieren auf dem Rhein bei Birsfelden

Ölschlieren auf dem Rhein bei Birsfelden

22.05.2020
Bild Legende:

Am Freitagmorgen wurden auf dem Rhein bei Birsfelden Ölschlieren festgestellt. Das Öl konnte zurückgehalten werden. Der Verursacher der Verunreinigung ist bislang unbekannt.

Am Freitagmorgen, 22. Mai 2020, gegen 10.00 Uhr, wurden von einem Mitarbeiter eines Hafenbetriebes Ölschlieren auf dem Rhein bei der Schleuse Birsfelden festgestellt. Die aufgebotenen Einsatzkräfte konnten das Öl in der Schleuse zurückhalten. Der Verursacher der Verunreinigung konnte trotz umfangreicher Abklärungen bislang nicht festgestellt werden. 

Im Einsatz standen die Ölwehr Basel-Landschaft, die Feuerwehr Basel-Stadt, ein Einsatzoffizier des Amts für Militär und Bevölkerungsschutz, die Polizei Basel-Landschaft, die Schweizerischen Rheinhäfen sowie das Gewässerschutzpikett des Amts für Umweltschutz und Energie der Bau- und Umweltschutzdirektion.

Für Rückfragen:
Nico Buschauer, Leiter Kommunikation BUD, Telefon 061 552 20 02

Weitere Informationen.

Fusszeile