Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Oberwil: Neues Amphibienleitsystem an der Allschwilerstrasse

Oberwil: Neues Amphibienleitsystem an der Allschwilerstrasse

27.08.2009
Am Montag, 31. August 2009 beginnen die Arbeiten für ein neues Amphibienleitsystem im Abschnitt Ziegelei bis Gymnasium in Oberwil. Während den Arbeiten wird der Verkehr teilweise mit einer Ampel geregelt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember 2009.

Die ehemalige Tongrube der Ziegelei Oberwil ist ein Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung. Wegen zunehmender Überbauung in der Umgebung der Grube und dem starken Verkehr auf der Allschwilerstrasse droht ein Rückgang der Amphibienbestände.

Am 31. August beginnen die Arbeiten für ein Amphibienleitsystem und Kleintierdurchlässe im Bereich der Allschwilerstrasse. Damit entfällt die grösste Todesfalle für die Tiere und die Vernetzung mit Amphibienbiotopen in der Umgebung wird verbessert.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation

Für Rückfragen:
Robert Leu, Tiefbauamt, Stv. Leiter Kreis 1, Reinach, Tel. 061 706 29 02

Liestal, 27. August 2009

Weitere Informationen.

Fusszeile