Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Neuorganisation der Medienstelle der BUD

Neuorganisation der Medienstelle der BUD

17.07.2018 11:21

Die Bau- und Umweltschutzdirektion (BUD) hat ihre Medienstelle neu organisiert. Sie ist ab sofort über eine zentrale Telefonnummer sowie über eine einheitliche E-Mail-Adresse erreichbar. Damit wird den Medienschaffenden ein einfacherer Zugang zur BUD ermöglicht. 

Die Medienstelle wird von Nico Buschauer (100%), Dominik Fricker (50%) und Catia Allemann (40%) betrieben und ist ab sofort wie folgt erreichbar:
 
- Per Telefon unter der Nummer 061 552 20 02
- Per E-Mail unter der Adresse medien.bud@bl.ch 

Anrufe auf die Telefonnummer der Medienstelle sowie eingehende E-Mails werden zum diensthabenden Mediensprecher umgeleitet, so dass Medienschaffende automatisch richtig verbunden sind. Anrufe durch Medienschaffende auf persönliche Rufnummern von Mitarbeitenden der BUD entfallen damit.

Alle Medienschaffenden sind höflich gebeten, ihre Anfragen ausschliesslich an die Medienstelle zu richten. Diese wird die zeitnahe interne Weiterleitung und Bearbeitung koordinieren. 

Weitere Informationen.

Fusszeile