Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Neuer Leiter Geschäftsbereich Kantonsstrassen beim Tiefbauamt gewählt

Neuer Leiter Geschäftsbereich Kantonsstrassen beim Tiefbauamt gewählt

24.06.2011
Die Bau- und Umweltschutzdirektion (BUD) hat Urs Hess als neuen Leiter des Geschäftsbereiches Kantonsstrassen und somit Strasseninspektor gewählt. Der 56-jährige Bauingenieur aus Pratteln wird seine Stelle am 1. Oktober 2011 antreten.

Ende Jahr wird der derzeitige Leiter des Geschäftsbereiches Kantonsstrassen des Tiefbaumtes, Christian Scholer, in Pension gehen. Die BUD hat nun frühzeitig die Nachfolge geregelt, um eine reibungslose Übergabe der Verantwortung für die Kantonsstrassen im Baselbiet sicherstellen zu können.

Urs Hess arbeitet zu Zeit als Bereichsleiter Strassenbau bei einer schweizweit bekannten Bauunternehmung. Durch sein Fachwissen, seinen persönlichen Kompetenzen und seinem Mandat als Mitglied bei der landrätlichen Bau- und Planungskommission bringt Urs Hess beste Voraussetzungen für die Aufgabe als neuer Strasseninspektor mit.

Der Leiter des Geschäftsbereichs Kantonsstrassen ist für den Betrieb und den Unterhalt des etwa 450 Kilometer umfassenden Kantonsstrassennetzes verantwortlich. Der Geschäftsbereich mit einem Personalbestand von rund 110 Mitarbeitenden ist in drei Regionalbereiche und zwei Fachbereiche gegliedert. Der Geschäftsbereich Kantonsstrassen ist zuständig für den Winterdienst, die Grünpflege, die Signalisation und Markierung sowie die Umsetzung von baulichen Unterhaltsarbeiten.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation

Für Rückfragen:
bis 18.00 Uhr: Oliver Jacobi, Tiefbauamt, Kantonsingenieur, Tel. 079 669 86 12

Liestal, 24. Juni 2011

Weitere Informationen.

Fusszeile