Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Neuer Kantonsplaner gewählt

Neuer Kantonsplaner gewählt

19.02.2009
Der Baselbieter Regierungsrat hat Martin Kolb zum neuen Kantonsplaner gewählt. Der 53-jährige wird seine Stelle als Leiter des Amtes für Raumplanung am 1. Juni 2009 antreten.

Martin Kolb machte seinen Hochschulabschluss in Sozialwissenschaften und Staatsrecht und promovierte an der philosophisch-historischen Fakultät in Basel. Zudem schloss er 1993 das Nachdiplomstudium in Raumplanung ab. Martin Kolb arbeitete im Amt für Raumplanung des Kantons Uri, war Planungsingenieur in der Gemeinde Riehen, Projektleiter beim Bundesamt für Raumentwicklung und von 2002 bis heute Leiter der Bau- und Planungsabteilung der Stadt Laufen. Aufgrund seiner Ausbildung, seiner bisherigen Funktionen und seiner Verbandstätigkeiten verfügt Martin Kolb über ein hohes Fachwissen, Führungserfahrung und ein breites Netzwerk auf Bundes-, Kantons- und auch auf Gemeindeebene.

In seiner Freizeit sucht Martin Kolb den Ausgleich in der Musik und im Sport. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Basel.

Die Bau- und Umweltschutzdirektion gratuliert Martin Kolb zu seiner Wahl und wünscht ihm an seiner neuen Stelle viel Erfolg und Befriedigung.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Informationsdienst

Für Rückfragen:
Zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr:
Jörg Krähenbühl, Regierungsrat, Tel. 061 552 54 03

Liestal, 19. Februar 2009

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile