Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Neuer Abwasserkanal zwischen Reigoldswil und Ziefen

Neuer Abwasserkanal zwischen Reigoldswil und Ziefen

06.06.2008

Am Montag, 9. Juni 2008 beginnen die Bauarbeiten für den neuen Abwasserkanal zwischen Reigoldswil und Ziefen. Die Arbeiten dauern bis November 2008. Während den Bauarbeiten ist mit Verkehrsbehinderungen auf der Kantonsstrasse zu rechnen.



Mit den Bauarbeiten wird am Dorfausgang von Ziefen begonnen. Die ersten 200 Meter verläuft der Kanal in der Kantonsstrasse, danach im Kulturland entlang des Veloweges. Die jeweilige Verkehrssituation wird entsprechend signalisiert.
 
Der Landrat hatte beschlossen, dass die ARA Frenke 1 in Reigoldswil aufgehoben und das Abwasser auf die ARA Frenke 3 in Bubendorf umgeleitet wird . Dies bedingt den Bau des Abwasserkanals von Reigoldswil nach Ziefen.
 
BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Informationsdienst
 
Für Rückfragen:  
Ruedi Vögtli, Amt für Industirelle Betriebe, Projektierung, Tel. 061 552 62 44

Weitere Informationen.

Fusszeile