Liesberg: Sicherere Verkehrsführung am Knoten Liesbergstrasse/Baselstrasse/Delsbergstrasse

26.06.2009
Am Montag, 29. Juni 2009 beginnen die Bauarbeiten an der Kreuzung Liesbergstrasse/Baselstrasse/Delsbergstrasse zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Die Arbeiten dauern bis Ende November 2009. Wegen der Baustelle kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Die Verkehrssicherheit wird durch die Umgestaltung des gesamten Knotens mit einer neuen, rechtwinkligen Einmündung der Liesbergstrasse in die Basel-/ Delsbergstrasse wesentlich erhöht. Durch den Neubau eines Trottoirs entlang der Liesbergstrasse und einer Mittelinsel zur einfacheren Überquerung der Delsbergstrasse erhöht sich die Verkehrssicherheit für die Fussgänger. Die Bushaltestellen werden neu gestaltet und der alte Teil der Liesbergstrasse wird nach dem Abbruch neu als kombinierter Geh- und Radweg geführt. Im Rahmen der Umbauarbeiten werden auch die Werkleitungen im gesamten Knotenbereich erneuert.

Die Bauarbeiten werden in 6 Bauetappen aufgeteilt. Mit Informationstafeln werden die Verkehrsteilnehmer auf die erschwerte Durchfahrt aufmerksam gemacht. Der Verkehr wird teilweise mit einer Radar gesteuerten Lichtsignalanlage geregelt. Die Zu- und Wegfahrt von Liesberg bleibt jederzeit möglich. Änderungen an der Verkehrsführung werden signalisiert.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation

Für Rückfragen:
Robert Leu, Tiefbauamt, Geschäftsbereich Kantonsstrassen, Kreis 1, Reinach, Tel. 061 706 29 29

Liestal, 26. Juni 2009