Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Langenbruck: Schöntalstrasse wird instand gestellt

Langenbruck: Schöntalstrasse wird instand gestellt

05.08.2019

Am Montag, 12. August 2019 startet die Belagsinstandsetzung an der Schöntalstrasse in Langenbruck im Abschnitt Schöntal bis Chilchzimmersattel. Der Strassenabschnitt wird während der Bauzeit mit einer Ampel geregelt. Die gesamten Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November 2019. 

Aufgrund der geologischen Situation wird die talseitige Böschung stabilisiert. Dazu wird der Hang talseitig mit armierten Winkelstützmauern in Verbindung mit Mikropfahlgruppen auf einer Länge von rund 200 Metern gesichert. Ausserdem wird die bestehende Strassenentwässerung erneuert.

Die Baustelle wird in einzelnen Bauetappen realisiert. Damit die Arbeiten pünktlich abgeschlossen werden können, sind möglichst lange Bauetappen vorgesehen. Dies kann teilweise zu längeren Wartezeiten im Bereich der Baustelle führen.

Während der gesamten Bauzeit wird der Verkehr einspurig mit einer Durchfahrtsbreite von 3.00 Metern geführt. Der motorisierte Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November 2019. Die abschliessenden Deckbelagsarbeiten werden im Frühjahr 2020 realisiert

Weiterführende Informationen zu aktuellen Baustellen finden Sie im Internet des Tiefbauamtes des Kantons Basel-Landschaft: Baustellen Kantonsstrassen.

Weitere Informationen.

Fusszeile