Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Kantonale Hochleistungsstrasse A18: Totalsperrung

Kantonale Hochleistungsstrasse A18: Totalsperrung

29.08.2014

Kantonale Hochleistungsstrasse A18, Muttenz Nord bis Reinach Nord: Totalsperrung



Zur Überprüfung der Entwässerungsleitungen auf dem Abschnitt der A18 zwischen Reinach Nord und Muttenz Nord müssen in den nächsten Wochen Kanalreinigung und Kanalfernseh-Aufnahmen ausgeführt werden. Da die Schächte im Fahrbahnbereich liegen, muss für diese Arbeiten die Fahrbahn aus Sicherheitsgründen nachts total gesperrt werden.

Um die Verkehrsbehinderungen möglichst gering zu halten, werden viele Arbeiten in der Nacht ausgeführt.

Fahrtrichtung Jura
Die Sperrungen sind vom 1. bis 5. September jeweils tagsüber von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr (ein Fahrstreifen) und nachts von 20.00 Uhr bis 05.00 Uhr (Totalsperrung) vorgesehen.

Fahrtrichtung Basel

Die Sperrungen sind vom 3. bis 5. September jeweils tagsüber von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr (ein Fahrstreifen) und nachts von 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr (Totalsperrung) vorgesehen.

Tagsüber wird immer mindestens ein Fahrstreifen verfügbar sein.
Während der nächtlichen Totalsperrungen erfolgt die Umleitung über die Kantonsstrasse.

 
BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation

 

Weitere Informationen.

Fusszeile