Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Instandsetzung Strassenüberführung Altmarkt - Ersatz einer Gasleitung

Instandsetzung Strassenüberführung Altmarkt - Ersatz einer Gasleitung

29.04.2019

Im Zuge der Instandsetzung der Stassenüberführung des Knotens Altmarkt muss die Gasleitung der Industriellen Werke Basel ersetzt werden. Die Vorarbeiten dazu starten am Montag, 6. Mai 2019 und dauern bis Ende Mai 2019.

Die Gasleitung wird dabei von der Altmarktstrasse (Höhe Liestalerstrasse) bis zur Kasernenstrasse (Höhe Altbrunnenweg) mittels Spülbohrverfahren realisiert. Die Baustelleninstallationen und Baugruben kommen auf der nördlichen Strassenseite und beim Trottoir zu liegen.

Dies bedingt eine Sperrung der Trottoirs für Fussgänger sowie Massnahmen zur Verkehrsführung auf den Strassen. Für die Fussgänger sind die Gehwege auf der gegenüberliegenden Strassenseite begehbar. In Fahrtrichtung Lausen wird eine Fahrspur abgebaut. In Fahrtrichtung Liestal bleiben die heutigen Verbindungen mit leichten Anpassungen bestehen. Die Lichtsignalanlage ist in Betrieb und regelt den Verkehr in Richtung Lausen und Liestal. Die Ausfahrtsrampe ab der A22 nach Liestal und Lausen muss komplett gesperrt werden. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. 

Weiterführende Informationen zu aktuellen Baustellen finden Sie im Internet des Tiefbauamtes des Kantons Basel-Landschaft: Baustellen Kantonsstrassen.

Für Rückfragen:
Angelo Gatti, Projektleiter, Tiefbauamt, Geschäftsbereich Kantonsstrassen, Kreis 2, Liestal
Tel. 061 552 44 06

Weitere Informationen.

Fusszeile