Hauptstrasse zwischen Anwil und Oltingen wegen Bauarbeiten gesperrt

02.04.2024
Bild Legende:
Hauptstrasse zwischen Anwil und Oltingen (Bild: TBA)

Am Montag, 8. April 2024 beginnen an der Hauptstrasse zwischen Oltingen und Anwil Strassenbauarbeiten im Bereich Rebenhof bis Einmündung Spielhof. Der Strassenabschnitt ist wegen den engen Platzverhältnissen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober 2024. 

Am Montag, 8. April 2024 beginnen an der Hauptstrasse zwischen Anwill und Oltingen Strassenbauarbeiten im Bereich Rebenhof bis Einmündung Spielhof. Es werden Randverstärkungen mit teilweisem Belagsersatz entlang des talseitigen Strassenrands erstellt. Zudem wird die veraltete Strassenentwässerung erneuert. 

Wegen den engen Platzverhältnissen ist der Strassenabschnitt aus Sicherheitsgründen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Für Velos ist die Strecke jederzeit befahrbar. 

Bei nassem Wetter kann es zu Verschiebungen kommen. Eine entsprechende Umleitung wird grossräumig signalisiert. 

Weiterführende Informationen zu aktuellen Baustellen finden Sie auf der Internetseite des Tiefbauamtes des Kantons Basel-Landschaft: Baustellen Kantonsstrassen.