Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / H2: Sicherheits-Holzschlag entlang der Ergolz in Liestal

H2: Sicherheits-Holzschlag entlang der Ergolz in Liestal

08.02.2010
Am Mittwoch, 10. Februar 2010 beginnen die Holzerarbeiten auf dem Uferweg entlang der Ergolz. Von Dienstag, 16. Februar 2010 bis Donnerstag, 18. Februar 2010 ist die H2 von jeweils 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr vom Schild-Areal bis Anschluss Altmarkt wegen Holzschlag gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert. Die Ampeln werden von Hand geschaltet, um den Verkehr fliessender zu halten.
Von Dienstag, 16. Februar 2010 bis Donnerstag, 18. Februar 2010 ist die H2 von jeweils 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr vom Schild-Areal bis Anschluss Altmarkt wegen Holzschlag gesperrt. Die Holzerarbeiten sind notwendig, um die Fussgänger auf dem Uferweg entlang der Ergolz und die Verkehrsteilnehmer auf der H2 vor zu alten und zu hohen Bäumen zu schützen, die umstürzen könnten. Ausserdem wird mit den Arbeiten das Ufergehölz verjüngt. Die Holzerarbeiten dauern bis Ende Februar 2010.
BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation
Für Rückfragen:
Rolf Mosimann, Tiefbauamt, Leiter Fachbereich Gewässerunterhalt, Tel. 061 552 54 87

Weitere Informationen.

Fusszeile