Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / H18: Tunnel Reinach und Umfahrung Aesch wegen Unterhalts- und Ausbauarbeiten gesperrt

H18: Tunnel Reinach und Umfahrung Aesch wegen Unterhalts- und Ausbauarbeiten gesperrt

28.05.2010
Wegen der periodischen Unterhalts- und Reinigungsarbeiten ist der Tunnel Reinach auf der H18 zu folgenden Zeiten gesperrt:

Sperrung der Röhre in Fahrtrichtung Jura
Montag, 31. Mai 2010, 20.00 Uhr bis Mittwoch, 02. Juni 2010, 05.00 Uhr

Sperrung der Röhre in Fahrtrichtung Basel
Mittwoch, 02. Juni 2010, 20.00 Uhr bis Freitag, 04. Juni 2010, 05.00 Uhr

Die Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten umfassen die Tunnelwände, Lampen, Nischen, Türen und die Signalisation. Zudem werden die elektromechanischen Anlagen gereinigt und auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft. Während den Unterhaltsarbeiten wird der gesamte Verkehr in einer Röhre im Gegenverkehr geführt. Tagsüber ist der Tunnel normal befahrbar.

Wegen den Projektierungsarbeiten für den Ausbau des Anschluss Aesch ist die Umfahrung Aesch auf der H18 zu folgenden Zeiten gesperrt:
Montag, 31. Mai 2010 bis Mittwoch, 2. Juni 2010, jeweils von 20.00 Uhr bis 05.00 Uhr
Die Arbeiten umfassen Fernsehaufnahmen und Reinigungen der Entwässerungsleitungen. Während den Sperrzeiten ist eine Umleitung signalisiert. Tagsüber ist die Umfahrung normal befahrbar.

Für Rückfragen:
René Plattner, NSNW AG, Leiter Betrieb Sissach, Tel. 079 770 00 84

Sissach, 28. Mai 2010

Weitere Informationen.

Fusszeile