Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Glatteisgefahr: Vorsicht im Strassenverkehr

Glatteisgefahr: Vorsicht im Strassenverkehr

05.12.2012
Mit dem Wintereinbruch appelliert der Kanton an alle Verkehrsteilnehmenden, ihre Fahrzeuge zur Unfallverhütung wintertauglich auszurüsten. Winterreifen und allenfalls Schneeketten sind unerlässlich für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden sowie Fussgänger.

Die hohen Niederschlagsmengen der vergangenen Tage haben die Böden und Gewässer übersättigt, sodass vielerorts Oberflächenwasser die Strassen quert und die Verkehrssicherheit beeinträchtigt. Da für die nächsten Tage Temperaturen unter dem Gefrierpunkt vorausgesagt werden, ist im ganzen Kanton auch bei trockenen Strassen mit plötzlich auftretenden Glatteis-Gefahrenstellen zu rechnen.

Auf eine generelle Schwarzräumung der Kantonsstrassen wird aus Gründen des Umweltschutzes und auch aus finanziellen Überlegungen verzichtet. Es muss darum damit gerechnet werden, dass einzelne Strassenabschnitte gesperrt werden. Auch muss mit Verspätungen bei den Buslinien gerechnet werden.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION

Weitere Informationen.

Fusszeile