Giebenach: Füllinsdörferstrasse wegen Belagseinbau gesperrt

18.08.2015
Am Dienstag, 25. August 2015 beginnt an der Füllinsdörferstrasse in Giebenach der Einbau des Deckbelags im Bereich der gesamten Baustelle. Während dem Haupteinbau ab Mittwoch, 26. August 2015, 05.00 Uhr bis Donnerstag, 27. August 2015, ca. 07.00 Uhr muss die Füllinsdörferstrasse komplett gesperrt werden.

Um eine gute Qualität der Arbeiten zu erzielen, wird der Belag zwischen dem Knoten Augster-, Haupt-, Füllinsdörferstrasse und Knoten obere Bauackerstrasse in einer Etappe auf die ganze Breite eingebaut. In dieser Zeit wird für den Durchgangsverkehr eine Umleitung via Rüteliweg – Im Hübel – Zettelweg signalisiert. Die Umleitung wird im Gegenverkehr geführt. Während den gesamten Belagsarbeiten wird der Verkehr mit Sicherheitspersonal geregelt.

Während dem Haupteinbau ab Mittwoch, 26. August 2015, 05.00 Uhr bis Donnerstag, 27. August 2015, ca. 07.00 Uhr muss die Füllinsdörferstrasse komplett gesperrt werden. In dieser Zeit sind die Zu- und Wegfahrten zu den Liegenschaften nicht möglich. Während den Bauarbeiten ist der Baustellenbereich nur für Fussgänger passierbar. Ersatzparkplätze stehen beim Schulhaus zur Verfügung.

Der Schulbus in Richtung Bauackerstrasse kann am Tag der Vollsperrung nicht ins Oberdorf verkehren. An diesem Tag werden die Kinder gebeten, den Schulweg ab Haltestelle Rainweg zu Fuss zu gehen. Bei nassem Wetter können die Belagsarbeiten nicht ausgeführt werden. Die Verschiebedaten sind Donnerstag, 27. August 2015 (Knoten) und Freitag, 28. August 2015 (Vollsperrung).

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation