Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Füllinsdorf: Instandstellung der Mühlerainstrasse/Hauptstrasse

Füllinsdorf: Instandstellung der Mühlerainstrasse/Hauptstrasse

21.04.2020

Am Montag, 27. April 2020 beginnt in Füllinsdorf die Instandsetzung der Mühlerainstrasse zwischen den beiden Knoten Ergolzstrasse/Hammerstrasse und Fraumattstrasse/Hauptstrasse sowie der Hauptstrasse zwischen Mühlerainstrasse und Mühlemattstrasse. Während der gesamten Bauzeit wird der Verkehr im Gegenverkehr ohne Ampel geführt.

Gleichzeitig mit der Instandsetzung der Strasse werden zwei neue Kreisel erstellt. Die Bushaltestellen werden hindernisfrei ausgebaut und es werden umfangreiche Werkleitungsarbeiten verrichtet. Die Mühlerainstrasse kann jederzeit im Gegenverkehr befahren werden. Die Ampel am Knoten Ergolzstrasse/Hammerstrasse wird ausser Betrieb genommen.

Die Buslinien 75 und 80 verkehren nach Fahrplan. Während der gesamten Bauzeit wird die Haltestelle "Niederschöntal" provisorisch auf die Westseite des Knotens Ergolzstrasse/Hammerstrasse verschoben.

Die Instandsetzungsarbeiten an der Mühlerainstrasse und Hauptstrasse dauern bis Frühling 2021.

Weiterführende Informationen zu aktuellen Baustellen finden Sie im Internet des Tiefbauamtes des Kantons Basel-Landschaft: Baustellen Kantonsstrassen.

Weitere Informationen.

Fusszeile