Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Ettingen: Tote Fische im Dorfbach

Ettingen: Tote Fische im Dorfbach

24.10.2018

Anfang dieser Woche wurden im Dorfbach in Ettingen ab Höhe Toggesmatt und im Marchbach auf einer Strecke von rund 400 Metern tote Fische entdeckt. Da die Fische bereits vor einigen Tagen verendet sind, konnte die Ursache für das Fischsterben nicht mehr festgestellt werden. Es wird vermutet, dass unbeabsichtigt über eine Sauberwasserleitung ein Schadstoff in den Dorfbach eingeleitet wurde, der zum Fischsterben führte. 

Sauberwasserleitungen leiten Regenwasser, beispielsweise von wenig befahrenen Flächen wie Strassen oder Plätzen, direkt in ein Gewässer. Die Schächte der Sauberwasserleitungen können – sofern nicht angeschrieben - optisch nicht von Schächten der ARA-Leitungen unterschieden werden. Um Gewässerverunreinigungen oder gar Fischsterben zu verhindern, darf Schmutzwasser nicht einfach via einen Schacht entsorgt werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile