Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Einstellhalle an der Rheinstrasse 29a, Liestal (Gutsmatte): Schrankensystem wird eingeführt

Einstellhalle an der Rheinstrasse 29a, Liestal (Gutsmatte): Schrankensystem wird eingeführt

27.01.2017 13:37
Ab Mittwoch, 1.Februar 2017 wird im Gutsmatte-Parking ein Schrankensystem eingeführt. Dabei handelt es sich um ein Parksystem, bei dem das Parkticket vor der Ausfahrt an einer Kasse bezahlt werden muss. Anhand des neuen Systems entfallen die Kosten für die externen Kontrollunternehmen sowie der damit verbundene Verwaltungsaufwand. Zudem werden deutliche Mehrerträge durch bisher fehlbare Nutzerinnen und Nutzer erwartet.
 
In der Einstellhalle der Rheinstrasse 29a befinden sich über 380 Parkplätze, die von privaten Personen, Mitarbeitenden des Kantons und des Spitals genutzt werden.
 
Dauermieterinnen und -mieter des Gutsmatte-Parkhauses konnten eine Parkingkarte beziehen, die den Zutritt zur Tiefgarage ermöglicht.
Mieterinnen und Mieter, die ihre Parkingkarte noch nicht bezogen haben, können dies nach wie vor an den folgenden Stellen tun:
  • Beim Empfang der Bau- und Umweltschutzdirektion im EG, Rheinstrasse 29. 4410 Liestal (zwischen 08:00 – 12:00 und 13:30 -17:00 Uhr
  • Beim Sekretariat des Bereichs Immobilienverwaltung im EG, Kreuzbodenweg 2, 410 Liestal (jeweils von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr)

Weitere Informationen.

Fusszeile