Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Dittingen: Bachumlegung Dittingerbach

Dittingen: Bachumlegung Dittingerbach

02.11.2017 11:34
Am Montag, 6. November 2017 beginnen die Arbeiten für die Bachumlegung des Dittingerbachs in der Gemeinde Dittingen. Die Bauarbeiten finden im Bereich Gattermatten statt und dauern voraussichtlich bis März 2018.
 
Der Dittingerbach soll im Abschnitt Gattermatten im Hinblick auf ein hundertjährliches Hochwasser ausgebaut und dadurch revitalisiert werden. Deshalb wurde durch die Gemeinde eine Baulandumlegung durchgeführt, welche dem Kanton Basel-Landschaft die Möglichkeit gibt, den Bachabschnitt auf einer eigenen Bachparzelle zu realisieren. Die Bachumlegung dient zudem als Vorbereitungsarbeit für die ausstehende Sanierung der Bachdole in der Dorfstrasse.
 
Das bevorstehende Bauprojekt ist seit dem 9. Juni 2017 rechtsgültig. Das ganze Bauvorhaben dauert rund vier Monate. Die Bauarbeiten werden mit der Bepflanzung im Frühling 2018 beendet sein.

Für Rückfragen:
Jonas Woermann, Geschäftsbereich Wasserbau, Tiefbauamt, BUD, 061 552 54 52

Weitere Informationen.

Fusszeile