Denkmaltage 2021: Öffentliche Führungen in Liesberg

31.08.2021

An den diesjährigen Europäischen Tagen des Denkmals werden am 11. und 12. September 2021 in Liesberg interessante Führungen angeboten. Dies gab die Kantonale Denkmalpflege heute an ihrem Mediencafé bekannt. 

Die Denkmalpflege des Kantons Basel-Landschaft freut sich, am Wochenende vom 11./12. September 2020 in Liesberg öffentliche Führungen anbieten zu können. 

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde und kulturellen Organisationen wurde ein spannendes Programm mit Führungen in Liesberg Dorf, Riederwald und Liesberg Station zusammengestellt. Hervorzuheben ist ein Kalkbrand im Steinbruch der Gebr. Thomann zur Herstellung von Sumpfkalk. Dieser ist ein wichtiger Bestandteil von historischen Mörteln und Farben. Ausserdem findet nach der Messe und der Kirchenführung am Sonntag ein Konzert des Neuen Orchesters Basel statt. 

Die Denkmaltage werden am Samstag, 11. September 2021 um 12.30 Uhr in der Kulturhalle Seemättli in Liesberg durch Regierungsrat Isaac Reber und Gemeindepräsident Markus Wackernagel eröffnet. Anschliessend offeriert die Gemeinde Liesberg einen Apéro. Die Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen. 

Eine Anmeldung ist obligatorisch bis spätestens 9. September 2021 via E-Mail an: denkmalpflege@bl.ch. Die Platzzahl ist beschränkt. 

Ziel der Europäischen Tage des Denkmals ist es, bei einem breiten Publikum das Interesse an Kulturgütern und deren Erhaltung zu wecken. 

Sämtliche Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung der geltenden Covid-19-Schutzmassnahmen statt.