Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Defekte Tramgeleise in Allschwil

Defekte Tramgeleise in Allschwil

07.07.2015

Ersatzmassnahmen starten im September



Die defekten Tramgleise in Allschwil werden im September über eine Länge von 70 Metern erneuert. An einem Treffen zwischen der Baselbeiter Baudirektorin, Regierungsrätin Sabine Pegoraro, und BVB-Verwaltungsratspräsident Paul Blumenthal sowie BVB-Direktor Erich Lagler gab Pegoraro gestern Montag in Liestal bekannt, dass sie den entsprechenden Auftrag im Betrag von CHF 0,24 Mio erteilt hat. Weiter sicherte Pegoraro zu, dass die Regierung dem Landrat bis im Herbst einen Kredit im Rahmen von CHF 6 – 8 Mio beantragen werde für weitere Überbrückungsmassnahmen, die bis zum Beginn der Neugestaltung der Baslerstrasse in Allschwil ab ca. 2021 wegen der Sicherheit der Fahrgäste erforderlich sind.

Der Start der Arbeiten für den 70 Meter langen Abschnitt ist Anfang September geplant. Es werden die Gleise erneuert sowie Arbeiten am Gleisunterbau vorgenommen. Die Arbeiten dauern ca. 5 Wochen und erfolgen unter laufendem Betrieb. Es ist kein Tramersatz mit Bussen erforderlich.

Blumenthal und Lagler betonten, dass die sofortige Kreditfreigabe für die Sanierung des am stärksten betroffenen Abschnitts der Linie 6 in Allschwil ein erster wichtiger Meilenstein ist, um das ÖV-Angebot in Allschwil in gewohnter Qualität aufrechtzuerhalten.

Zurzeit kann der oben erwähnte 70-Meter-Abschnitt von den Trams aus Sicherheitsgründen nur noch mit 10 km/h befahren werden. Weitere rund 850 Meter Gleisanlagen müssen 2016, teilweise bereits bis zum Ende des 1. Quartals 2016 ersetzt werden. Bis 2021 fallen nochmals zusätzliche Überbrückungsmassnahmen an wie Erneuerung der Gleise, des Gleisunterbaus und Ersatz der elektrischen Anlagen. All diese Überbrückungsmassnahmen werden auf CHF 6 – 8 Mio. veranschlagt.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation

Weitere Informationen.

Fusszeile