Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Campus-Neubau der FHNW beginnt voraussichtlich Ende April

Campus-Neubau der FHNW beginnt voraussichtlich Ende April

26.03.2015

Campus-Neubau der Fachhochschule Nordwestschweiz:

HRS, Real Estate AG Basel beginnt voraussichtlich Ende April mit dem Neubau


Die bisher auf 36 Standorte in BL und BS verteilten Hochschulen für Architektur, Bau und Geomatik, für Life Sciences, für Pädagogik und für Soziale Arbeit werden an einem einzigen Neubau im Polyfeld in Muttenz zusammengeführt. Der Zuschlag über rund 248 Mio. CHF (Anteil zL. Kanton: 210 Mio, Anteil zL. FHNW: 38 Mio.) geht an den Generalunternehmer HRS, Real Estate AG, Basel.

Die Neubauarbeiten beginnen ab ca. Ende April 2015 und dauern voraussichtlich bis im März 2018. Der Betriebsbeginn der FHNW ist auf den September 2019 geplant.

Nachdem seit Juli 2014 die Baubewilligung für den Neubau des FHNW-Campus vorliegt, konnte das Ausschreibungsverfahren für den Neubau durchgeführt und nun erfolgreich abgeschlossen werden. Der Zuschlag über rund 248 Mio. CHF geht an den Generalunternehmer HRS, Real Estate AG, Basel.

Im Januar 2014 hat der Landrat der Baukreditvorlage einstimmig zugestimmt. Die Baubewilligung liegt seit dem Juli 2014 vor. Im September 2014 konnte mit den Vorbereitungsarbeiten wie Rodungen, Abbrüche, Aushub und Pfählung begonnen werden.
Das öffentliche Ausschreibungsverfahren des Neubaus wurde im offenen einstufigen Verfahren durchgeführt.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation

Weitere Informationen.

Fusszeile