Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Burg: Kantonsstrasse wegen Sanierungsarbeiten gesperrt

Burg: Kantonsstrasse wegen Sanierungsarbeiten gesperrt

25.06.2019

Von Montag, 1. Juli 2019 bis Dienstag, 9. August 2019 ist die Kantonsstrasse Geissberg in Burg ausserorts im Bereich Kantonsgrenze bis Ortseinfahrt wegen Sanierungsarbeiten für den Verkehr gesperrt.

Weil sich der betreffende Strassenabschnitt neigt, entstanden Risse in der Fahrbahn. Diese werden saniert. Um die Strasse zu stabilisieren, wird talseitig eine Stützmauer mit Leitschranken erstellt. Wegen der engen Platzverhältnisse muss der betroffene Baubereich für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Die weiteren Arbeiten werden unter Verkehr durchgeführt und sind bis Mitte August abgeschlossen.

Die Postauto-Busse verkehren während der Strassensperrung mit Kleinbussen über eine entsprechende Umfahrungsroute. Der Individualverkehr wird über Biederthal (Gemeinde in Frankreich) beziehungsweise über Rodersdorf geführt.

Einen Übersichtsplan der Verkehrsführung sowie weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Tiefbauamts.

Für Rückfragen:
Ivo Kaufmann, Projektleiter, Kreis 1 Reinach, Tiefbauamt, BUD, Tel. 061 552 40 90

Weitere Informationen.

Fusszeile