Breite Vernehmlassung zum Fahrplan 2014

21.05.2013
Am 15. Dezember 2013 treten im öffentlichen Verkehr neue Fahrpläne in Kraft. Damit die Kundinnen und Kunden ihre Anliegen rechtzeitig einbringen können, führt die Bau- und Umweltschutzdirektion vom 21. Mai bis 14. Juni 2013 eine Fahrplanvernehmlassung für alle Bus-, Tram- und Bahnlinien durch.

Ab dem 21. Mai werden die Fahrplanentwürfe aller Linien des öffentlichen Verkehrs im Baselbiet für den Fahrplan 2014 (gültig ab Dezember 2013) im Internet publiziert unter: www.bl.ch/fahrplan . Gemeinden, Schulen und Verbände sowie die interessierte Bevölkerung sind eingeladen, bis am 14 Juni 2013 dazu Stellung zu nehmen.

Die eingehenden Stellungnahmen werden zusammen mit den Transportunternehmungen geprüft und je nach Machbarkeit in den Fahrplan 2014 oder für die weitere Planung aufgenommen.

Die wesentlichen Änderungen sind die vom Landrat mit dem 7. Generellen Leistungsauftrag beschlossen Verlängerungen der Buslinie 105 bis nach Gelterkinden sowie die Taktverdichtung auf der Buslinie 47.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation