Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Beat Tschudin wird neuer Leiter Fahrzeugwesen

Beat Tschudin wird neuer Leiter Fahrzeugwesen

20.08.2019

Beat Tschudin übernimmt ab Dezember 2019 die Leitung des Fahrzeugwesens der Bau- und Umweltschutzdirektion. Der 48-jährige Beat Tschudin leitet seit rund zwölf Jahren den Fachbereich Fahrzeugbewirtschaftung der Polizei Basel-Landschaft. Er hat sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen diverse Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt. 

Nach einer handwerklichen Lehre arbeitete Beat Tschudin während elf Jahren als Projektleiter in der Privatwirtschaft, bevor er als Fachbereichsleiter Fahrzeugbewirtschaftung zur Polizei Basel-Landschaft wechselte. Dank seiner Führungserfahrung als langjähriger Kommandant der Feuerwehr Frenke und Weiterbildungen im Bereich Flottenmanagement erfüllt der zweifache Familienvater alle Voraussetzungen für diese anspruchsvolle Position. Er tritt damit die Nachfolge von Christian Oberhausser an, der per Ende August 2019 in vorzeitige Pension geht.

In seiner neuen Funktion wird Beat Tschudin auch die Umsetzung des laufenden Projekts «Garage 2020+» übernehmen, mit dem das Fahrzeugwesen der BUD grundlegend reorganisiert wird.

Für Rückfragen:
Drangu Sehu, Kantonsingenieur, Telefon 079 547 49 62

Bild Legende:
Beat Tschudin, Leiter Fahrzeugwesen der Bau- und Umweltschutzdirektion

Weitere Informationen.

Fusszeile