Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Baselbieter Wirtschaftsoffensive: Datenbank zur Arealentwicklung

Baselbieter Wirtschaftsoffensive: Datenbank zur Arealentwicklung

27.03.2013
Baselbieter Wirtschaftsoffensive: Datenbank zur Arealentwicklung steht Projektleitung zur Verfügung
 
Die von der Regierung im Rahmen der Baselbieter Wirtschaftsoffensive initiierte Datenbank zur Arealentwicklung ist erstellt: Sie liefert rasch verlässliche Grundlagen für die künftigen Arealentwicklungen. Basis dafür sind insgesamt 37 Gebiete, die der Regierungsrat als strategisch bedeutend bezeichnet hat ( Karte und Tabelle im Anhang ). Damit ist der erste Meilenstein der Baselbieter Wirtschaftsoffensive erreicht.
 
Die 37 Gebiete wurden aufgrund objektiver Kriterien wie Arealgrösse, Lage und Erschliessung festgelegt. Sie können anhand einer Vielzahl von Kriterien auf ihre Verfügbarkeit, ihre Nutzungspotentiale oder Erschliessungsqualität und vieles mehr abgefragt werden.
 
Das Informationstool wird nun der Projektleitung der Wirtschaftsoffensive zur Verfügung gestellt. Die Projektleitung kann sich damit wichtige Anhaltspunkte für die Ansiedlung neuer Unternehmen verschaffen. Erstellt wurde das Tool durch eine Arbeitsgruppe unter Federführung des Amtes für Raumplanung
 
Der Regierungsrat wird die Areale jetzt rasch priorisieren und festlegen, in welcher Reihenfolge sie zu entwickeln sind.
 
Die Details dazu werden voraussichtlich Ende April 2013 vorliegen.
 
Der Regierungsrat hat zudem am 26. März 2013 den ersten Zwischenbericht zur Wirtschaftsoffensive zur Kenntnis genommen. Die Arbeiten in sämtlichen Teilprojekten der Ba-selbieter Wirtschaftsoffensive sind aufgenommen worden und das Gesamtprojekt unter der externen Leitung von Marc-André Giger von PricewaterhouseCoopers ist auf Kurs.
 
> Strategische Areale

Weitere Informationen.

Fusszeile