Auszeichnung guter Bauten 2013

15.05.2013

Auszeichnung guter Bauten 2013 – Aufruf zur Eingabe von realisierten Bauten



Die Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt führen dieses Jahr zum 5. Mal gemeinsam die AUSZEICHNUNG GUTER BAUTEN durch. Juriert werden Bauten der Jahre 2008–2013, die bis zum 5. Juli 2013 eingereicht werden können. Die Auszeichnungen und zwei öffentliche Ausstellungen in Basel und Liestal bekräftigen die Bedeutung der realisierten Werke und machen diese einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

Bauherrschaften, Architektinnen und Architekten sind eingeladen, sich mit zwischen 2008 und 2013 fertig gestellten Bauten in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft zur Prämierung im Verfahren AUSZEICHNUNG GUTER BAUTEN 2013 zu bewerben. Eine unabhängige Fachjury wird die eingereichten Bauten besichtigen und im September 2013 beurteilen. Der Jury gehören Architektinnen aus der Region Basel und Zürich an. Die Preisträgerinnen und Preisträger (Planer und Bauherrschaft) werden anlässlich der Eröffnung der öffentlichen Ausstellung im November 2013 durch Regierungsvertreter mit einer Urkunde und Auszeichnungsplakette geehrt. Die Ausstellung in beiden Kantonen, welche Fotos und Pläne der ausgezeichneten Bauten zeigt, schliesst das Verfahren ab, das von den Fachverbänden sia und BSA mitgetragen wird.

Details zu den Ausstellungen in Basel und Liestal mit Vernissage und Medienkonferenz werden in der Tagespresse und in Fachzeitschriften publiziert. Wie in den Vorjahren wird eine Broschüre mit Abbildungen der ausgezeichneten Bauten erstellt. Weitere Informationen, auch zur Bewerbung unter: www.auszeichnungguterbauten-bl-bs.ch

Teilnahmebedingungen und Termine:
Eingabe der Unterlagen: ab sofort bis 5. Juli 2013
Jurierung der eingereichten Projekte: September 2013
Ausstellung Liestal und Basel: November und Dezember 2013

Zur Beurteilung zugelassen sind private oder öffentliche Hochbauten (Neu- und wesentliche Umbauten), Kleinbauten sowie technische Bauten, die in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft zwischen Juli 2008 und Juni 2013 fertig gestellt worden sind. Bewertet werden vollständige und termingerechte Eingaben. Sowohl Bauherrschaften als auch Architektinnen und Architekten können jeweils mehrere Objekte einreichen.

Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft