Ausbau Verkehrsdrehscheibe Bahnhofgebiet Dornach-Arlesheim - Bevölkerung wird informiert

23.09.2008
Ab dem 06. Oktober beginnen voraussichtlich die Umbauarbeiten im Bahnhofgebiet Dornach-Arlesheim. Die Bauherren unter der Federführung des Tiefbauamtes des Kantons Basellandschaft informieren am Mittwoch, 24. September ab 19.30 Uhr in der Aula Schulhaus Brühl in Dornach.

Zuerst werden voraussichtlich am 06.10.2008 der Güterschuppen und weitere Gebäude abgebrochen. Die eigentlichen Tiefbauarbeiten beginnen in der zweiten Oktoberhälfte.
In einem ersten Schritt werden die Amthausstrasse inkl. Werkleitungen einseitig erneuert. Die erste Etappe der SBB-Perron Neu- und Umbauten inkl. Provisorien, sowie die Gleisschiebungen auf der SBB-Stammlinie werden bis Ende Februar 2009 ausgeführt. Gleichzeitig erfolgen auch die Arbeiten für die neue Tramwendeschlaufe und das neue BLT-Trassee im Bereich der Bahnhofstrasse in Arlesheim.

Die Inbetriebnahme der neuen BLT - Anlagen ist für Februar 2009 vorgesehen. Der Bau der neuen zentral gelegene Personenunterführung erfolgt von Februar bis Ende Juli 2009. Gleichzeitig erfolgt die Erneuerung der gesamten Bahnhofstrasse sowie die zweite Etappe der Amthausstrasse. Anschliessend ist der Neubau des Busterminals und die zweite Etappe der SBB-Perron Neu- und Umbauten inkl. der Lärmschutzwand entlang der Austrasse geplant. Die definitive Inbetriebnahme der Publikumsanlagen ist auf den Fahrplanwechsel im Dezember 2009 vorgesehen.
Im Frühjahr 2010 erfolgen dann die Oberbauerneuerung der SBB-Gleise und die Fertigstellung der Entwässerungs- und Versickerungsanlagen der SBB Richtung Aesch und Münchenstein.

Bahn und Busse fahren während der gesamten Bauzeit. Der Individualverkehr muss Verkehrseinschränkungen und reduzierte Parkmöglichkeiten in Kauf nehmen.

Weitere Informationen jederzeit unter www.dornach-arlesheim.bl.ch

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Informationsdienst

Für Rückfragen:
Axel Mühlemann, Tiefbauamt, Projektleiter,  Tel. 079 292 01 82

Liestal, 23. September 2008