Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Arlesheim: Bus statt Tram wegen Gleisbauarbeiten beim Stollenrain

Arlesheim: Bus statt Tram wegen Gleisbauarbeiten beim Stollenrain

12.10.2010
Von Samstag, 16. Oktober 2010 bis Samstag, 13. November 2010 fahren wegen Gleisbauarbeiten im Abschnitt Stollenrain, von der BLT-Tramhaltestelle Arlesheim Dorf bis Bahnhof Arlesheim-Dornach, Busse als Tramersatz. Die provisorischen Haltestellen für die Ersatzbusse sind entsprechend ausgeschildert.

Auf rund 500 Metern werden im Abschnitt Stollenrain in Arlesheim die gesamten Gleisanlagen erneuert und auf Doppelspurbetrieb erweitert. Während diesen Arbeiten kann das Tram für vier Wochen nicht fahren. Deshalb fahren von Samstag, 16. Oktober 2010 bis Samstag, 13. November 2010 im Abschnitt Arlesheim Dorf bis Arlesheim-Dornach Busse als Tramersatz. Die provisorischen Haltestellen für die Busse werden entsprechend ausgeschildert.

Auf der Baustelle wird während des Betriebsunterbruchs der BLT-Trams täglich von zirka 5.00 Uhr bis zirka 22.00 Uhr gearbeitet. Damit die Trams wie geplant nach vier Wochen wieder fahren können, muss teilweise auch in den Nächten gearbeitet werden. Besonders zu Beginn der Arbeiten sowie in der Woche vom 6. bis 13. November 2010 muss nachts mit Baulärm gerechnet werden. Ab Sonntag, 14. November 2010 wird der ordentliche Trambetrieb wieder aufgenommen.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Kommunikation

Für Rückfragen:
Axel Mühlemann, Tiefbauamt, Fachbereichsleiter, Tel. 061 552 54 84

Liestal, 12. Oktober 2010

Weitere Informationen.

Fusszeile