Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Arisdorf: Unterhaltsarbeiten am Arisdörferbach

Arisdorf: Unterhaltsarbeiten am Arisdörferbach

17.02.2017 11:39
Am Montag, 20. Februar 2017 starten in Arisdorf die Unterhaltsarbeiten am Arisdörferbach zwischen der Hauptstrasse und dem Paradiesweg. Zuerst wird das Ufergehölz durchforstet und eine grosse Anzahl an der „Eschenwelke“ erkrankten Eschen aus dem Gewässerprofil des Arisdörferbaches entfernt.

Durch die heftigen Gewitter im letzten Jahr, ist es an der Gewässersohle und Uferböschungen des Arisdörferbaches zum Teil zu massiven Schäden gekommen. Die Gewässersohle hat sich teilweise um mehr als 50 Zentimeter abgesenkt und dadurch sind auch etliche Uferschäden entstanden.
 
Um die Unterhaltsarbeiten ausführen zu können, muss zuerst das Ufergehölz durchforstet werden. Bei einer Begehung wurde festgestellt, dass sehr viele Eschen von der Eschenwelke befallen sind und deshalb entfernt werden müssen. Der Eingriff erfolgt in der Vegetationsruhezeit.
 
Im Anschluss an die Holzereiarbeiten werden im Frühjahr/Sommer 2017 die Schäden an Gewässersohle und Uferböschungen im Arisdörferbach saniert.

Weitere Informationen.

Fusszeile