Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / ARA Liesberg eingeweiht - 73 Millionen Liter Abwasser werden nach neuestem Stand der Technik gereinigt

ARA Liesberg eingeweiht - 73 Millionen Liter Abwasser werden nach neuestem Stand der Technik gereinigt

23.05.2008

Der Vorsteher der Bau- und Umweltschutzdirektion, Regierungsrat Jörg Krähenbühl, hat heute die neue ARA Liesberg zusammen mit Landräten und Gemeindevertretern offiziell eingeweiht. Nach einer Bauzeit von zirka 9 Monaten wurde die Anlage vor kurzem in Betrieb genommen.



Die ARA Liesberg reinigt das Abwasser der Gemeinde Liesberg, diverser Industriebetriebe und der Deponie der KELSAG, insgesamt 73 Millionen Liter pro Jahr von 1200 Menschen im Einzugsgebiet.
 
Die alte Anlage aus dem Jahre 1972 entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen. Die Becken für die biologische Reinigung des Abwassers waren zu klein, eine Mischwasser-behandlung zum Schutze der Birs bei Regenwetter fehlte.
 
Im September 2005 hatte der Landrat den Kredit von 3.6 Mio Franken für den Neubau der ARA bewilligt. Durch diese Investition können die gesetzlichen Anforderungen wieder erfüllt werden. Die neue Anlage stellt die Abwasserreinigung für die nächsten 20 Jahre sicher.
 
BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Informationsdienst
Für Rückfragen: 
Ruedi Vögtli, Amt für Industrielle Betriebe, Projektleiter, 079 702 39 55

Weitere Informationen.

Fusszeile