Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / A18 Vollanschluss Aesch – Nachtsperrungen

A18 Vollanschluss Aesch – Nachtsperrungen

01.07.2020
Bild Legende:
Vorbereitungsarbeiten für die provisorische Verkehrsführung

In den Nächten von Montag, 06. Juli 2020 bis Donnerstag, 09. Juli 2020 ist die Autobahn A18 in beiden Fahrtrichtungen ab Ausfahrt Aesch bis Aesch-Angenstein sowie die Autobahneinfahrt von Aesch her in Richtung Basel jeweils von 20.00 Uhr bis 05.00 Uhr gesperrt. Grund dafür sind Werkleitungs- und Belagsarbeiten sowie eine Umstellung der Verkehrsführung auf der A18. Ab Freitag, 10. Juli 2020, 05.00 Uhr ist die A18 wieder normal befahrbar.

Verkehrsteilnehmende, welche von Delémont in Richtung Basel unterwegs sind, werden gebeten, die Ausfahrt Aesch – Angenstein zu benutzen.

Von Basel herkommende Verkehrsteilnehmende sind gebeten, die Ausfahrt Aesch oder Reinach Süd zu benutzen.

Die Autobahneinfahrt in Richtung Basel von Aesch her ist von Montag bis Mittwochmorgen gesperrt. Während der Nachtsperrung von Donnerstag, 09. Juli auf Freitag, 10. Juli ist die Ein- / Ausfahrt Aesch wieder befahrbar. Während dieser letzten Nachtsperrung wird die Verkehrsführung umgestellt. Bei nassen Wetter werden diese Arbeiten auf die Nacht von Freitag, 10. Juli auf Samstag, 11. Juli 2020 verschoben.

Weiterführende Informationen zu aktuellen Baustellen finden Sie im Internet des Tiefbauamtes des Kantons Basel-Landschaft: Baustellen Kantonsstrassen.

Weitere Informationen.

Fusszeile