Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Luftverkehr

Der Kanton Basel-Landschaft ist seit 1999 Mitträger des Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg (EuroAirport). Die Baselbieter Stimmberechtigten haben in der Volksabstimmung vom 13. Juni 1999 mit 61% Ja-Stimmen einen Investitionsbeitrag von 33.35 Mio. Franken zum Ausbau des EuroAirport gutgeheissen.
Der Kanton ist an keiner Fluggesellschaft beteiligt.

Interessen in der Luftverkehrspolitik

Im Bereich des Luftverkehrs ist es Aufgabe der Politik, viele und teils divergierende Ziele und Interessen angemessen zu berücksichtigen. Diese Ziele und Interessen sind namentlich
- der Erhalt der Wohn- und Lebensqualität
- die Gewährleistung der Flugsicherheit
- die Förderung von Wohlstand und volkswirtschaftlicher Wertschöpfung
- die Erfüllung der Mobilitätsbedürfnisse von Bevölkerung und Unternehmen
- die Sicherung von Arbeitsplätzen
- der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der Region

Strategische Zielsetzungen (Jahresprogramm 2011)
Der Kanton engagiert sich für den Erhalt des gut funktionierenden und konkurrenzfähigen Flughafens. Er soll weiterhin die Bedürfnisse des Wirtschaftsstandortes und der Bevölkerung befriedigen können sowie eine wichtige Arbeitsstätte sein. Gleichzeitig soll der Verkehr in Zusammenarbeit mit den regionalen Partnern möglichst umweltverträglich abgewickelt werden und die Wohnqualität in den flughafennahen Gemeinden so wenig wie möglich beeinträchtigen.

Weitere Informationen.

Fusszeile