Navigieren auf Luft/Licht/Elektrosmog

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Lindan Sanierung

Lindan Sanierung

Das Lufthygieneamt beider Basel (LHA) und das Amt für Umwelt Basel-Stadt (AUE) überwachen die Sanierungsarbeiten mit diversen Luftmessungen im Umfeld des auf französischem Boden liegenden Areals STEIH.

Mit der Umsetzung des neuen Sanierungskonzeptes durch Novartis im Laufe des Jahres 2015 hat sich die Situation deutlich verbessert. Seit gut einem Jahr liegen die gemessenen Werte für die Staubdeposition praktisch im Bereich der Nachweisgrenze, also deutlich unterhalb der teilweise hohen Messwerte von 2013. Aus diesem Grunde wurde beschlossen, die Messung der Staubdeposition per 07. November 2016 einzustellen. Die Messung der gasförmigen Komponenten an den vier bisherigen Standorten werden weitergeführt.

Die Resultate der Messungen werden seit Beginn der Sanierung regelmässig veröffentlicht.

Resultate Lindan 2013

Geruchsmeldestelle 
Geruchsmeldestelle BS, c/o Lufthygieneamt beider Basel: 061 552 68 68 (Öffnungszeiten: 8:00 - 12:00, 13:30 - 17:00 Uhr)
oder per E-Mail: 6868@bl.ch oder lufthygieneamt@bl.ch


Medienmitteilungen WSU BS, AUE BS, LHA

Weitere Informationen.

Adresse
Lufthygieneamt beider Basel
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
T +41 61 552 56 19
F +41 61 552 69 81 

Fusszeile