Abfälle

Bild Legende:
Die Deponie Elbisgraben verfügt über drei Ablagerungskompartimente:

Deponie Typ E:
Nicht brennbare Industrie- und Gewerbeabfälle
Verunreinigter Bauschutt / Aushub etc.

Deponie Typ D:
Schlacke aus Kehrichtverbrennungsanlagen, ohne Filter-Aschen.
Für alle Abfallstoffe ist eine Deklaration auszufüllen und vorgängig zur Anlieferung der zuständigen kantonalen Fachstelle einzureichen
In der Betriebs- und Benutzungsordnung der Deponieanlage Elbisgraben [PDF] ist der genaue Betriebsablauf umschrieben, in deren Anhang ist ist auch eine Auflistung der zugelassenen Abfallstoffe