Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Besondere Behörden / Landeskanzlei / Medienmitteilungen / Provisorisches Schlussergebnis der eidgenössischen Abstimmungen vom 9. Februar 2020

Provisorisches Schlussergebnis der eidgenössischen Abstimmungen vom 9. Februar 2020

09.02.2020

Die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» wird im Kanton Basel-Landschaft mit 59 Prozent abgelehnt, die «Änderung des Strafgesetzbuches und des Militärstrafgesetzes» mit 61 Prozent angenommen. Die Stimmbeteiligung liegt bei 41 Prozent. Details zu den Abstimmungsergebnissen: www.abstimmungen.bl.ch.

Für Rückfragen:
Nic Kaufmann, 2. Landschreiber, 079 757 72 80

Weitere Informationen.

Fusszeile