Über uns

Zuständigkeitsbereich
Die Aufsichtsstelle Datenschutz ist zuständig für die Aufsicht über
alle öffentlichen Organe des Kantons Basel-Landschaft (mit Ausnahme des Landrates und seiner Mitglieder sowie des Regierungsrates),
aller Einwohnergemeinden des Kantons Basel-Landschaft,
aller Bürgergemeinden des Kantons Basel-Landschaft und
aller Kirchgemeinden des Kantons Basel-Landschaft.
Achtung: Für die Aufsicht über Bundesbehörden und Private (Unternehmen, Vereine, Privatpersonen) ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte  zuständig.
Aufgaben
Die Aufsichtsstelle Datenschutz
kontrolliert die Anwendung der Bestimmungen über den Umgang mit Informationen,
berät die öffentlichen Organe in Fragen des Umgangs mit Informationen und überwacht die Datensicherheit, namentlich bei Vorhaben für automatisiertes Bearbeiten von Personendaten,
berät die betroffenen Personen über ihre Rechte,
vermittelt zwischen betroffenen Personen und öffentlichen Organen ,
nimmt Stellung zu Erlassen, die für den Umgang mit Informationen oder den Datenschutz erheblich sind.
Personen
Das Team der Aufsichtsstelle Datenschutz:
E-Mail S/MIME-Zertifikat
Datenschutzbeauftragter
Markus Brönnimann                                    
S/MIME-Zertifikat
Stv. Datenschutzbeauftragte
Priscilla Dipner-Gerber, dipl. phil. II, CISA, CDPSE
S/MIME-Zertifikat
Stv. Datenschutzbeauftragter
Thomas Held, lic. iur                                    
S/MIME-Zertifikat
IT-Revisor
Ditmar Freitag, CISSP, CRISC, CDPSE       
S/MIME-Zertifikat
Juristischer Mitarbeiter
Simon Habermacher, MLaw                       
S/MIME-Zertifikat
Juristische Mitarbeiterin
Beate Metz, LL.M                                          
S/MIME-Zertifikat
IT-Revisor
Michael Weschmann, dipl.-math., CISA    
S/MIME-Zertifikat
Juristisches Volontariat
Gülcan Walther, MLaw   
Bild Legende:
Adresse
Aufsichtsstelle Datenschutz
Kanonengasse 20
4410 Liestal
Tel. + 41 61 552 64 30
(Mo - Fr  9-11.30 Uhr und 14-16 Uhr)
  
   
  
Warnung:
Der E-Mail-Verkehr ist unsicher.
Vertrauliches gehört deshalb nicht in E-Mails!