Trauungen im Kanton Basel-Landschaft

> Infos Eheschliessungen

Für Trauungen stehen am Sitz des Zivilstandsamtes in Arlesheim drei verschiedene Traulokale zur Verfügung.

Arlesheim Dorfplatz EG (Fotos innen)
Arlesheim Dorfplatz OG (Fotos innen)
Aussenansicht Traulokal Dorfplatz (Fotos aussen)
Arlesheim Kirchgasse (Foto innen)

Daneben haben Brautleute mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft die Möglichkeit, in den Baselbieter Schlössern Binningen, Bottmingen, Ebenrain und Wildenstein zu heiraten. Dort bietet sich die Gelegenheit, in Absprache mit den Schlossverwaltungen bzw. mit den dortigen Gastrobetrieben einen Apéro in einem schönen Umfeld durchzuführen.

Trotz des besonderen Ambientes ist die Trauung selber aber auch auf den Schlössern genau gleich gestaltet, wie am Sitz des Zivilstandsamtes; auch hier dauert sie maximal 20 Minuten. Trauungen auf den Schlössern können jeweils für Donnerstag vereinbart werden.
Für Schlosstrauungen entstehen zusätzlich zu den ordentlichen Gebühren weitere Kosten, nämlich:

  • eine Auslage zur Abgeltung des Mehraufwands für die Schlosswarte in Höhe von Fr. 100.- an; dieser wird im Auftrag der jeweiligen Schlossverwaltung erhoben;
  • ausserordentliche Gebühren des Zivilstandsamts für die Fahrt zum und vom Trauungsort in Höhe von Fr. 50 pro angefangene halbe Stunde (somit mindestens Fr. 100.--);
  • eine Gebühr von Fr. 50.- für die Durchführung der Trauung ausserhalb der ordentlichen Traulokale.


Trauungen in den kommunalen Traulokalen sowie auf dem Schloss Angenstein und der Burg Reichenstein werden aufgrund der geringen Nachfrage und aus logistischen Gründen bis auf Weiteres nicht angeboten.

Kontaktstelle für weitere Auskünfte
Zivilrechtsverwaltung BL
Zivilstandsamt
Kirchgasse 5
4144 Arlesheim
Tel. 061 552 45 00