Gesundheit in der Jugend

> Gesundheitsförderung

Zielsetzung der Gesundheitsförderung Baselland ist es, Kinder und Jugendliche zu einem gesunden Verhalten zu befähigen, ihre Ressourcen zu stärken und eine möglichst gesunde physische und psychische Entwicklung zu fördern - auch unter schwierigen Lebensumständen. In den Berichten zur Gesundheit der Baselbieter Kinder und Jugendlichen ist belegt, dass die meisten 11-15jährigen gesund sind und auch gesund leben. Bei einem kleineren Teil zeigen sich aber auch Probleme, die ernst genommen werden müssen. Dazu gehören Stress und Müdigkeit, ein regelmässiger Konsum gewisser Suchtmittel, ungesunde Ernährung oder zu wenig Bewegung.

 

Der Kanton Basel-Landschaft setzt darum einen Schwerpunkt bei den gesundheitsbezogenen Angeboten für Jugendliche und auf Informationen und Beratung von Fachpersonen, die mit Jugendlichen arbeiten. Die Gesundheitsförderung beteiligt sich deshalb auch am Kantonalen Programm zum Aufbau und zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendpolitik: Nachhaltige Optimierung der Kinder- und Jugendpolitik im Kanton Basel-Landschaft (NOKJ) im Modul 9: Kinder- und Jugendförderung.

 

Informationen und Kontakt: E-Mail irene.renzbl.ch, Telefon 061 552 62 87

 

Aktuell

 



Angebote und Informationen zum Thema Gesundheit junger Menschen

 

Publikationen und Veranstaltungen

 

Die Gesundheitsförderung Baselland unterhält Leistungsvereinbarungen mit folgenden Anbietern im Bereich Gesundheit junger Menschen

 

Netzwerk