Waldenburg: Aktuelle Mitteilungen

23. August 2016

 

Mitteilungen des Gemeinderates 34/2016

Was isch los z’Waldeburg?

25. August, 15.00h:             


Altersnachmittag im Gritt, Niederdorf
Unterhaltungsnachmittag mit Hans Schneider am Keyboard.
Fahrdienst ab 14.00 Uhr (bitte bis 12.00 Uhr melden): Berger Christiane, Telefon: 061 961 80 22 oder 079 372 70 71.

01. September, 16.00h: 
                                                

Iespresso Bücherflohmarkt

02. September, ab 07.00h:     
    

Grüngutabfuhr

 

 

12. August 2016

 

Mitteilungen des Gemeinderates 33/2016


Absage Gemeindeversammlung vom 19. September 2016
Da derzeit keine spruchreifen Geschäfte vorliegen, wird die Gemeindeversammlung vom 19. September 2016 abgesagt. Die nächste ordentliche Gemeindeversammlung findet somit am 21. November 2016 statt. Neben dem Budget 2017 sowie dem Finanz-plan/Entwicklungsbericht finden dann auch noch die Nachwahlen in die GRPK sowie das Wahlbüro statt. Hier gibt es immer noch Vakanzen, welche besetzt werden müssten. Allfällige Interessent/-innen können sich auf der Gemeindeverwaltung melden.


Was isch los z’Waldeburg?
21. August, ab 10.00 h:    Muusig-Brunch im Schwimmbad
24. August, ab 07.00 h:    Papiersammlung
26. August, 20.15 h:    Exkursion „nachtaktive Insekten“
26. August, 20.13 h:    Trau Dich / Talentwettbewerb, Pfarr-hauskeller

9. August 2016

 

Mitteilungen des Gemeinderates 32/2016


Gesetzliches Auflageverfahren (Umzonungen)
Die Einwohnergemeindeversammlung Waldenburg hat am 13. Juni 2016 die Mutationen zu den Zonenvorschriften Siedlung / Stadtkern beschlossen. Das öffentliche Mitwirkungsverfahren wurde vorgängig ordnungsgemäss durchgeführt. Folgende Planungsinstrumente unterstehen dem gesetzlichen Auflageverfahren:

  • Zonenplan Siedlung / Zonenplan Stadtkern, Mutation "ehem. Bezirksschreiberei / Chlini Pfarrmatten / ehem. Post", Massstab 1 : 2'000
  • Zonenreglement Siedlung, Mutation "Denkmalschutzzone ehemalige Bezirksschreiberei"
  • Zonenplan Siedlung, Mutation Gefahrenzonen im Bereich Mutation "ehem. Bezirksschreiberei / Chlini Pfarrmatten / ehem. Post", Massstab 1:2'000
  • Zonenreglement Siedlung, Bestimmungen zu den Gefahrenzonen im Bereich Mutation "ehem. Bezirksschreiberei / Chlini Pfarrmatten / ehem. Post"

Die öffentliche Planauflage wird gestützt auf § 31 Raumplanungs- und Baugesetz des Kantons Basel-Landschaft während 30 Tagen, vom 11. August 2016 bis 12. September 2016 durchgeführt.
Die Unterlagen können während der Auflagefrist auf der Gemeindeverwaltung zu den Schalteröffnungszeiten oder auf der Homepage der Gemeinde eingesehen werden.
Allfällige Einsprachen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet an den Gemeinderat zu richten.
Der Gemeinderat Waldenburg

Baugesuch
Der Gemeinderat hat folgendes Baugesuch geprüft und behandelt.
Nachbur-Pini Lorena und Urs, Burgmattstrasse 23, Parz. 286, Kamin für Cheminée-Ofen
Es sind dagegen keine Einwände anzubringen.

 

Ehemaliges Postgebäude, Instandstellungsarbeiten im Obergeschoss
Nachdem die Räumlichkeiten im Erdgeschoss seit dem 01. Juli 2016 vermietet sind, erfolgen im Obergeschoss (ehemaliger Kindergarten/Sitzungszimmer) noch entsprechende Instand-stellungsarbeiten. Dazu hat der Gemeinderat nun verschiedene Aufträge erteilt. Die Räumlichkeiten werden dann gegen Ende 2016 ebenfalls vermietet, womit die Umnutzung des Gebäudes abgeschlossen werden kann.


Was isch los z’Waldeburg?

13. August, ab 17.00 h:    Beachparty Jugendclub im Schwimmbad
16. August, ab 07.00 h:    Kartonsammlung

25. Juli 2016

 

Mitteilungen des Gemeinderates 30/2016


Wahl Simon Czendlik als Förster des Forstreviers
Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung Herrn Simon Czendlik, Bubendorf, als neuen Förster für unser Forstrevier Oberer Hauenstein gewählt. Die Wahl erfolgte befristet auf ein Jahr, da gegenwärtig mit dem Forstrevier Hohwacht, Reigoldswil, Gespräche im Gange sind, um eine vermehrte Zusammenarbeit der beiden Forstreviere zu erreichen. André Minnig, Förster im Forstrevier Hochwacht hat schon bisher verschiedentlich Betriebsleitertätigkeiten für uns ausgeübt. Herr Czendlik wird seine Tätigkeit bei uns am 02. August 2016 aufnehmen. Der Gemeinderat gratuliert ihm zur Wahl und wünscht ihm schon heute viel Erfolg und Befriedigung bei der Ausübung seiner Tätigkeit.

Gemeindeverwaltung, 01. August 2016
Die Gemeindeverwaltung ist am Nationalfeiertag,
01. August 2016 geschlossen.
Wir wünschen allen einen schönen und feierlichen Nationalfeiertag

 

Turnhalle Waldenburg
In der 5. und 6. Ferienwoche wird die Grundreinigung der Turnhallen ausgeführt. Die Hallen bleiben deshalb ab 02. – 14. August 2016 geschlossen.
Hauswarte und Gemeinderat bitten um Verständnis


Was isch los z’Waldeburg?

05. August, ab 07.00 h:    Grüngutabfuhr
11. August, 16.00 h        Metall-/EPS-Sammlung

5. Juli 2016

 

Mitteilungen des Gemeinderates 27/2016


Herzliche Gratulation zu bestandenen Lehrabschlussprüfungen
Unsere beiden Lernenden, Cyril Glanzmann und Severin Degen, haben mit Erfolg ihre Lehrabschlussprüfungen bestanden. Cyril Glanzmann als Kaufmann mit erweiterter Ausbildung EFZ mit der Durchschnittsnote von 4,7, Severin Degen als Fachmann Betriebsunterhalt EFZ Hausdienst mit einer Durchschnittsnote von 4,8. Der Gemeinderat gratuliert den Beiden zur bestandenen Prüfung und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute. Cyril Glanzmann wird noch bis zu seiner RS im Oktober 2016 in einem Teilpensum bei uns tätig sein. Severin Degen wird uns Ende Juli verlassen. Die Gemeinde ist seit Jahren bestrebt, jungen Personen eine Lehrstelle anzubieten und somit die Möglichkeit zu bieten, das notwendige Rüstzeug zu erhalten, um die berufliche Tätigkeit in Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Mitteilung der SID betreffend Aufhebung der Trauzimmer
Der Gemeinderat hat vor einigen Tagen von der Sicherheitsdirektion Kt. BL die Mitteilung erhalten, wonach das Trauzimmer in Waldenburg ab sofort nicht mehr benutzt wird. Dies ist „das letzte Kapitel“ in einer sehr leidigen Geschichte. Mit dem Projekt FOCUS hat der Kanton vor einigen Jahren damit begonnen, die Bezirksverwaltungen zusammen zu legen. Heute gibt es nur noch die Standorte Arlesheim und Liestal. Mit dieser Zusammenlegung, welche immer mit Kosteneinsparungen begründet wurde, sind in der Zwischenzeit sämtliche Bezirksverwaltungen aus Waldenburg verschwunden. Damit wird unser Tal noch weiter geschwächt und die Attraktivität vermindert. Ob die Begründung der Kostenreduktion tatsächlich eintrifft, ist für den Gemeinderat alles andere als garantiert. Die Dienstleistungen der heutigen Dienststellen wurden aufgrund unserer Erfahrungen in den letzten Jahren nicht verbessert. Wir warten teilweise lange auf Akten und Unterlagen. Dies ist nicht kundenfreundlich und es muss doch sehr angezweifelt werden, ob der/die Bürger/-in dies bei der seinerzeitigen Abstimmung so wollte.

Was isch los z’Waldeburg?
Ein Besuch unseres Schwimmbads lohnt sich immer. Dieses ist bei schönem Wetter täglich geöffnet von 09.00 – 20.00 Uhr. Die Wassertemperatur beträgt herrliche 23 – 25°

5. Juli 2016

 

Mitteilungen des Gemeinderates 27/2016


Herzliche Gratulation zu bestandenen Lehrabschlussprüfungen
Unsere beiden Lernenden, Cyril Glanzmann und Severin Degen, haben mit Erfolg ihre Lehrabschlussprüfungen bestanden. Cyril Glanzmann als Kaufmann mit erweiterter Ausbildung EFZ mit der Durchschnittsnote von 4,7, Severin Degen als Fachmann Betriebsunterhalt EFZ Hausdienst mit einer Durchschnittsnote von 4,8. Der Gemeinderat gratuliert den Beiden zur bestandenen Prüfung und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute. Cyril Glanzmann wird noch bis zu seiner RS im Oktober 2016 in einem Teilpensum bei uns tätig sein. Severin Degen wird uns Ende Juli verlassen. Die Gemeinde ist seit Jahren bestrebt, jungen Personen eine Lehrstelle anzubieten und somit die Möglichkeit zu bieten, das notwendige Rüstzeug zu erhalten, um die berufliche Tätigkeit in Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Mitteilung der SID betreffend Aufhebung der Trauzimmer
Der Gemeinderat hat vor einigen Tagen von der Sicherheitsdirektion Kt. BL die Mitteilung erhalten, wonach das Trauzimmer in Waldenburg ab sofort nicht mehr benutzt wird. Dies ist „das letzte Kapitel“ in einer sehr leidigen Geschichte. Mit dem Projekt FOCUS hat der Kanton vor einigen Jahren damit begonnen, die Bezirksverwaltungen zusammen zu legen. Heute gibt es nur noch die Standorte Arlesheim und Liestal. Mit dieser Zusammenlegung, welche immer mit Kosteneinsparungen begründet wurde, sind in der Zwischenzeit sämtliche Bezirksverwaltungen aus Waldenburg verschwunden. Damit wird unser Tal noch weiter geschwächt und die Attraktivität vermindert. Ob die Begründung der Kostenreduktion tatsächlich eintrifft, ist für den Gemeinderat alles andere als garantiert. Die Dienstleistungen der heutigen Dienststellen wurden aufgrund unserer Erfahrungen in den letzten Jahren nicht verbessert. Wir warten teilweise lange auf Akten und Unterlagen. Dies ist nicht kundenfreundlich und es muss doch sehr angezweifelt werden, ob der/die Bürger/-in dies bei der seinerzeitigen Abstimmung so wollte.

Was isch los z’Waldeburg?
Ein Besuch unseres Schwimmbads lohnt sich immer. Dieses ist bei schönem Wetter täglich geöffnet von 09.00 – 20.00 Uhr. Die Wassertemperatur beträgt herrliche 23 – 25°

28. Juni 2016


Mitteilungen des Gemeinderates 26/2016


Beschlüsse der BGV vom 27. Juni 2016

  1. Das Protokoll der Bürgergemeindeversammlung vom 07. Dezember 2015 wird einstimmig genehmigt.
  2. Die Rechnung 2015 der Bürgergemeinde wird einstimmig genehmigt.
  3. Der Einbürgerung von Feigenwinter-Thommen Beat, Waldenburg, wird einstimmig zugestimmt.

Der Gemeinderat

Wahl Gemeindefunktionäre für die Amtsperiode vom 01.07.2016 – 30.06.2020
Der Gemeinderat hat die nachfolgenden Personen als Gemeindefunktionäre für die Amtspe-riode vom 01.07.2016 – 30.07.2020 wiedergewählt: Roland Berger (Ackerbaustellenleiter / Obstbaumwärter), Tschudin Daniel (Brunnenmeister), Berger Hannes / Stucki Fritz (Brun-nenmeister-Stv.) Rudin Urs Pius (Ortspolizist), Stucki Fritz (Wasenmeister), Fisch Thomas (Wasenmeister-Stv.). Er dankt allen Gewählten für ihre Bereitschaft, weiterhin für die Gemeinde tätig zu sein.


Auftragsvergabe
Im Zusammenhang mit den Kanalsanierungen 2016 wurde der Auftrag für die Erledigung der notwendigen Arbeiten vergeben an die Firma KRT Kanalservice AG, Zug, zum Preis von CHF 31‘380.05 inkl. MWST.


Verlängerung Rechenzentrum RIO der Talus Informatik AG
Seit 2011 sind wir mit unserer EDV dem Rechenzentrum RIO der Talus Informatik AG angeschlossen. Vorher hatten wir einen eigenen Server. Nun hat der Gemeinderat der Verlängerung des Vertrages zugestimmt. Der Vertrag wurde wiederum für eine Dauer von 5 Jahren abgeschlossen. Wir sind mit unserer EDV-Lösung sehr zufrieden. Es besteht kein Bedarf, hier in absehbarer Zeit eine Ablösung vorzunehmen.


Entsorgungsvertrag 2017
Mit der Autogesellschaft Sissach-Eptingen wurde ein neuer Entsorgungsvertrag ab 01.01.2017 abgeschlossen. Der bisher bestehende Vertrag wurde aufgrund der seit Vertragsbeginn erfolgten Änderungen bei den Abfällen entsprechend angepasst. Grundsätzlich gibt es für die Bevölkerung keine Änderung. Die Abfallentsorgung findet in unverändertem Rahmen statt. Die Details zu den Abfalldaten 2017 werden rechtzeitig bekanntgegeben.


Neue Kadaversammelstelle
Während des Werkhof-Neubaus wurden die Kadaver der Gemeinden Waldenburg und Langenbruck in Niederdorf entsorgt. Nun wird in absehbarer Zeit eine neue Kadaversammelstelle beim Werkhof eingerichtet. Es ist vorgesehen, diese ab 01. September 2016 in Betrieb zu nehmen. Der Gemeinderat wird nun – unter Vorbehalt der Zustimmung der Gemeinde Langenbruck, die sich an den Kosten beteiligt – die entsprechenden Aufträge erteilen. Die Information der definitiven Inbetriebnahme erfolgt rechtzeitig.

Was isch los z’Waldeburg?
02. Juli, ganzer Tag:    Faustballturnier, Schwimmbad

20. Juni 2016


Mitteilungen des Gemeinderates 25/2016


Aktion "Arten ohne Grenzen" - Arbeitseinsatz eingeschleppte Problempflanzen

Wie in den Gemeindenachrichten der letzten Woche angekündet, findet der Arbeitseinsatz mit der Bevölkerung von Waldenburg und Oberdorf am Freitag, 24. Juni 2016 statt. Es würde uns freuen, möglichst viele interessierte Helferinnen und Helfer für den rund 2 1/2 stündigen Einsatz begrüssen zu dürfen. Nach dem Einsatz offerieren die beiden Gemeinden einen Im-biss für alle Teilnehmer/-innen. Treffpunkt: 18.00 h beim Werkhof Bürgergemeinde Walden-burg.
Gemeinderäte, Umweltkommissionen und Naturschutzvereine von Oberdorf & Waldenburg

Schliessung Lebensmittelladen an der Hauptstrasse 67
Wie uns vor einiger Zeit mitgeteilt wurde, wird die Familie Spörri den Laden an der Hauptstrasse 67 per Ende Juni 2016 schliessen. Herr und Frau Spörri haben in den letzten ca. 15 Jahren den Laden betrieben, womit für unsere Bevölkerung mitten im Stedtli eine Einkaufsmöglichkeit bestanden hat. Nun wird dies bald Vergangenheit sein. Der Gemeinderat dankt den beiden für ihren grossen Einsatz und wünscht auf dem weiteren Lebensweg alles Gute.

Was isch los z’Waldeburg?
24. Juni, 18.00 h    Ausmerzaktion Problempflanzen
27. Juni, 19.30 h    Bürgergemeindeversammlung
01. Juli, ab 07.00 h:    Grüngutabfuhr

14. Juni 2016


Mitteilungen des Gemeinderates 24/2016


Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Juni 2016

  1. Das Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 07. März 2016 wird einstimmig genehmigt.
  2. Die Rechnung 2015 der Einwohnergemeinde Waldenburg wird einstimmig genehmigt.
  3. Eine Nachwahl in die Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission sowie ins Wahlbüro kann nicht erfolgen, da sich keine Kandidat/-innen gemeldet haben. Es erfolgt daher an der nächsten Einwohnergemeindeversammlung nochmals eine Nachwahl.
  4. Gemeindeinitiative für eine faire Kompensation der EL-Entlastung (Fairness-Initiative). Es wird wie folgt einstimmig entschieden:
    1. Die Gemeindeversammlung beschliesst, die formulierte Gemeindeinitiative „für eine faire Kompensation der EL-Entlastung (Fairness-initiative)“ zu unterzeichnen.
    2. Die Gemeindeversammlung nimmt zustimmend Kenntnis vom Wortlaut des Initiativbegehrens; dieser lautet; § 15c des Finanzausgleichs-Gesetzes vom 25. Juni 2009 (SGS 185) ist mit einem Abs. 1bis wie folgt zu ergänzen:
      Leistungen des Kantons. Ergänzungsleistungen
      1bis Zur Kompensation der EL-Entlastung des Kantons durch die kommunale Pflegefinanzierung in den Jahren 2011-2015 erstattet der Kanton den Einwohnergemeinden bis Ende des Jahres 2020 insgesamt CHF 45 Mio. An diesen Betrag wird die Zahlung von CHF 15 Mio. gemäss Beschluss des Landrats vom 28. Januar 2016 angerechnet.
    3. Der Gemeinderat wird ermächtigt, die Initiative notwendigenfalls zurückzuziehen.
    4. Federführend ist die Gemeinde Reinach.
  5. Betreffend Umzonung "ehemalige Bezirksschreiberei", "Chlini Pfarrmatten", "ehemalige Post" und Anpassung der Gefahrenzonen werden folgende Pläne / Reglemente einstimmig genehmigt:
    • Mutation zum Zonenplan Siedlung / Stadtkern, "ehem. Bezirksschreiberei / Chlini Pfarrmatten / ehem. Post"
    • Mutation zum Zonenreglement Siedlung, § 37 " Denkmalschutzzone" -  neue Denkmalschutzzone "ehemalige Bezirksschreiberei"
    • Mutation zum Zonenplan Siedlung, Gefahrenzonen im Bereich Mutation "ehem. Bezirksschreiberei / Chlini Pfarrmatten / ehem. Post"
    • Mutation zum Zonenreglement Siedlung, Bestimmungen zu den Gefahrenzonen im Bereich Mutation "ehem. Bezirksschreiberei / Chlini Pfarrmatten / ehem. Post" (§§ 39a - 39d)
  6. Der Abrechnung Investition Schanzstrasse (Strassenkorrektion) mit Bruttokosten von  CHF 1‘049‘871.90 (genehmigter Kredit CHF 860‘000.00) wird mit grossem Mehr 2 Enthaltungen zugestimmt. Die Mehrkosten von CHF 189‘871.90 werden mit grossem Mehr bei 2 Enthaltungen genehmigt.
    Der Abrechnung Investitionen Wasserleitungen Schanzstrasse mit Bruttokosten von CHF 442‘100.40, Beiträge Dritte CHF 38‘887.40, Nettokosten CHF 403‘213.00 (genehmigter  Kredit CHF 380‘000.00) wird einstimmig zugestimmt. Die Mehrkosten (Netto) von CHF 23‘213.00 werden einstimmig genehmigt.
    Der Abrechnung Sauberwasserleitung Schanzstrasse mit Bruttokosten von CHF 75‘631.90 (genehmigter Kredit CHF 80‘000.00) wird einstimmig zugestimmt.
    Die Beschlüsse betreffend Geschäft Nr. 4 und 5 unterliegen gemäss § 49 des Gesetzes über die Organisation und die Verwaltung der Gemeinden (Gemeindegesetz), Absatz 1 und 2, dem fakultativen Referendum von 30 Tagen. Die Frist läuft vom 14. Juni – 13. Juli 2016.


Stiftungsrat Gritt Seniorenzentrum / SPITEX Waldenburgertal
Der Gemeinderat hat Margrit Aebi für die Amtsperiode vom 01.07.2016 – 30.06.2020 wiederum in den Stiftungsrat Gritt Seniorenzentrum sowie in den Vereinsvorstand der SPITEX Waldenburgertal delegiert.

Sozialdienst Waldenburg
Der Gemeinderat hat Herrn Bruno Helfenberger, Pratteln, als neuen Mitarbeiter im Sozialdienst Waldenburg ab 01. Juli 2016 gewählt. Er hat bereits während des Mutterschaftsurlaubs unserer Mitarbeiterin die Stellvertretung übernommen und wird nun mit einem Pensum von 30 % im Sozialdienst tätig sein. Der Gemeinderat gratuliert Herrn Helfenberger zu seiner Wahl und wünscht ihm viel Erfolg und Befriedigung bei seiner Tätigkeit.

Baugesuche
Folgende Baugesuche wurden durch den Gemeinderat behandelt und genehmigt resp. der entsprechende Bericht dem Bauinspektorat zugestellt:
Zwahlen Andrea / Sonderegger Luis, Schanzstrasse 23, Garage und Autounterstand / Stützmauer mit Treppe
Lehnen Reto und Maja, Burgmattstrasse 38, Schrank für Pooltechnik / Gerätehaus


Abfallsünder
In kurzer Zeit wurden ein weiteres Mal zwei Abfallsünder ermittelt, welche ihren Abfall unerlaubt beim Werkhof deponiert haben. Beide Male wurden entsprechende Bussen verfügt. Für den Gemeinderat ist es nach wie vor unverständlich, dass Abfall immer wieder illegal entsorgt wird. Er wird auch in Zukunft sämtliche Vergehen entsprechend ahnden.

Ausmerzaktion eingeschleppte Problempflanzen
Einzelne, aus Gärten und Parks entwichene ausländische Pflanzenarten werden zunehmend zu einem Problem. Eingeschleppte Pflanzenarten (invasive Neophyten) verursachen zunehmend ökonomische und ökologische Schäden. Im 2012 organisierten die Natur- und Umweltkommissionen und die Naturschutzvereine von Oberdorf und Waldenburg einen Informationsabend für ihre Einwohner/-innen. In den Folgejahren folgten dann aktive Pflegeeinsätze. Auch im 2016 wird nun ein weiterer praktischer Pflegeeinsatz zur Entfernung der Problempflanzen organisiert. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, an diesem Abend aktiv mitzuhelfen und weitere Informationen über die Problempflanzen zu erhalten. Der Anlass findet am Freitag, 24. Juni 2016, um 18.00 h statt und dauert ca. 2 ½ Stunden. Treffpunkt und Ausgangspunkt ist für beide Gemeinden der Holzschopf der Bürgergemeinde in Waldenburg. Es würde die Organisatoren freuen, wenn möglichst viele Einwohnerinnen und Einwohner am kurzen Pflegeeinsatz mithelfen, welcher mit einem kleinen Imbiss abgeschlossen wird.
Gemeinderäte, Umweltkommissionen und Naturschutzvereine von Oberdorf & Waldenburg

Tag der offenen Tür Werkhof-Neubau vom 18. Juni 2016
Wann: Samstag, 18. Juni 2016, ab 10.00 h
Was: Führungen in den neuen Gebäulichkeiten
13.00 h: Offizielle Eröffnung
ab 17.00 h: musikalische Unterhaltung mit Albert aus Tirol
Ausserdem: Festwirtschaft, Wettbewerb und Fotoshow über die Bauarbeiten.
Die Bevölkerung sowie Interessierte aus Nah und Fern sind zu diesem Anlass eingeladen.
Gemeinderat / Forst Oberer Hauenstein/Wegmacher

Was isch los z’Waldeburg?
18. Juni, ab 10.00 h:    Tag der offenen Tür, Werkhof
23. Juni, 20.00 h:    Freikonzert Musikverein im Gerstel
24. Juni, 18.00 h    Ausmerkaktion Problempflanzen
24. Juni, 20.13 h:    Molotow Brass Orkestar / Schaubeschad (Pfarrhauskeller)

6. Juni 2016


Mitteilungen des Gemeinderates 23/2016


Jahresbericht 2015
Der Jahresbericht 2015 liegt vor und kann auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Mit dem Jahresbericht macht der Gemeinderat jeweils einen Rückblick auf das vergangene Jahr und berichtet über die wichtigsten Gegebenheiten des abgelaufenen Jahres. Statistiken und Jahreszahlen runden den Bericht ab.

Die Tour de Suisse fährt durch das Waldenburgertal
Am Dienstag, 14. Juni 2016, wird die Tour de Suisse auf der Etappe von Rheinfelden nach Champagne wieder einmal unsere Gemeinde durchfahren. Die Durchfahrt des Trosses erfolgt ab ca. 12.30 h und das Fahrerfeld dürfte ca. 13.30 h Waldenburg passieren.

Einladung zur Bürgergemeindeversammlung vom Montag, 27. Juni 2016, 19.30 Uhr im Gemeindesaal
Traktanden:

  1. Protokoll der Bürgergemeindeversammlung vom 07. Dezember 2015
  2. Rechnung 2015 der Bürgergemeinde
  3. Einbürgerung von Feigenwinter-Thommen Beat, Talweg 1, Waldenburg
  4. Verschiedenes

Der Gemeinderat

Tag der offenen Tür Werkhof-Neubau vom 18. Juni 2016
Wann: Samstag, 18. Juni 2016, ab 10.00 h
Was: Führungen in den neuen Gebäulichkeiten
13.00 h: Offizielle Eröffnung
ab 17.00 h: musikalische Unterhalten mit Albert aus Tirol
Ausserdem: Festwirtschaft, Wettbewerb und Fotoshow über die Bauarbeiten
Die Bevölkerung sowie Interessierte aus Nah und Fern sind zu diesem Anlass eingeladen
Gemeinderat / Forst Oberer Hauenstein/Wegmacher

Was isch los z’Waldeburg?
13. Juni, 19.30 h:    Einwohnergemeindeversammlung

31. Mai 2016


Mitteilungen des Gemeinderates 22/2016


Legislaturziele 2016 – 2020 / Departementsverteilung 01.07.2016 – 30.06.2016
Der Gemeinderat hat die Legislaturziele 2016 – 2020 verabschiedet. Diese werden nun auf der Homepage www.waldenburg.ch aufgeschaltet. Zudem wurde die Departementsverteilung ab 01.07.2016 genehmigt. Es gibt keine Änderungen, da es auf die neue Legislaturperiode keine personellen Veränderungen im Gemeinderat gibt. Auch diese Unterlagen werden auf der Homepage aufgeschaltet.

Landesgartenschau in Öhringen / Waldenburg/Schweiz zu Gast
In Öhringen / Deutschland findet derzeit die Landesgartenschau statt. Vom 01. – 03. Juli 2016 wird Herr Walter Bürgin von Waldenburg Natürlich an der Gartenschau anwesend sein und gemeinsam mit Tourismus Baselland unsere schöne Gegend und unsere Angebote präsentieren. Anfragen zum Anlass können direkt an Walter Bürgin erfolgen (Telefon 061 / 961 98 18). Der Gemeinderat dankt Walter Bürgin für seinen Einsatz zugunsten von Waldenburg und wünscht schon heute viel Erfolg mit dem Anlass.

Voranzeige: Tag der offenen Tür Werkhof-Neubau vom 18. Juni 2016
Am Samstag, 18. Juni 2016 findet der Tag der offenen Tür in unserem neuen Werkhof statt. Ab 10.00 h finden regelmässig Führungen durch die neuen Gebäulichkeiten statt. Um 13.00 h ist die offizielle Eröffnung. Zudem wird eine Festwirtschaft geführt und es finden ein Wettbewerb sowie eine Fotoshow über die Bauarbeiten statt. Ab 17.00 h gibt es zudem musikalische Unterhaltung mit Albert aus Tirol (war schon vor zwei Jahren am 20-Jahr-Jubiläum Forst Oberer Hauenstein bei uns). Die Bevölkerung von Waldenburg sowie aus der Region ist zu diesem Anlass herzlich eingeladen. Der Gemeinderat und die Forst-/Wegmacher-Equipe freuen sich auf viele Besucher/-innen.

Deutscher Lichtdesign-Preis 2016 für die Ortsdurchfahrt Waldenburg
Im Auftrag des Kantons Basel-Landschaft wurde durch das Büro Schwob & Sutter Architekten AG, Bubendorf, das Gestaltungskonzept für die Ortsdurchfahrt des historischen Städtchens Waldenburg erstellt und die Ausführung begleitet. Zusammen mit art light GmbH aus St. Gallen wurde auch das Beleuchtungskonzept erarbeitet. Nun wurde das Lichtkonzept und dessen Umsetzung mit dem deutschen Lichtdesign-Preis 2016 in der Kategorie Aussenbeleuchtung/Öffentliche Bereiche ausgezeichnet. Weitere Informationen dazu sind zu finden unter www.lichtdesign-preis.de Preisträger 2016. Der Gemeinderat gratuliert allen Beteiligten zu dieser Auszeichnung und freut sich, dass damit unser Städtchen auch über die Landesgrenzen hinaus zusätzliche Bekanntheit erhalten hat.

Was isch los z’Waldeburg?
03. Juni, 17.30 h:    Exkursion „Hardwasser“ (Natur-/Vogel-schutzverein)
10. Juni, 07.00 h:    Grüngutabfuhr

24. Mai 2016


Mitteilungen des Gemeinderates 21/2016


Nachwahl von zwei Mitgliedern in die GRPK sowie von einem Mitglied ins Wahlbüro für die Amtsperiode vom 01.07.2016 – 30.06.2020 an der EGV vom 13. Juni 2016
Nachdem an der Einwohnergemeindeversammlung vom 07. März 2016 anlässlich der Gesamterneuerungswahlen nicht alle vakanten Sitze der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission sowie im Wahlbüro besetzt werden konnten, erfolgt eine Nachwahl. Interessent/-innen, welche sich für das Amt zur Verfügung stellen möchten, können sich beim Gemeindeverwalter melden. Es können auch an der Versammlung noch Wahlvorschläge gemacht werden.

Baugesuch
Der Gemeinderat hat das Baugesuch von Herrn und Frau Marius und Nicole Fink-Otto, Schlossweg 4, Parz. 588, Gewächshaus, behandelt und zuhanden des Bauinspektorates Kt. BL seine Stellungnahme abgegeben. Gegen das Baugesuch sind keine Einwände anzubringen.

Infoabend Erneuerungsprojekt WB
Am Montag, 30. Mai 2016, 20.00 h, findet in der Turnhalle Waldenburg ein Infoabend „Erneuerungsprojekt WB“ statt. Organisiert wird der Anlass durch die BLT Baselland Transport AG. Themen sind: Allgemeine Informationen zum Erneuerungsprojekt und Bahnhofsareal Waldenburg. Im Anschluss daran können Fragen durch die Anwesenden gestellt werden und es wird ein Apéro offeriert. Die Bevölkerung ist zu diesem Anlass herzlich eingeladen.

Spiel-Wettbewerbe im Schwimmbad Waldenburg
An folgenden Terminen finden im Schwimmbad Waldenburg Spiel-Wettbewerbe statt: 01. Juni (Verschiebedatum 04. Juni), 18. Juni (VS 25. Juni), 04. Juli (VS 11. Juli), 08. Juli (VS 10. Juli),16. Juli (VS 19. Juli), 27. Juli, Zeit: jeweils von 14.30 – 16.30 h. Bei Regen finden keine Anlässe statt. Der Final findet am 14. August 2016 in Liestal statt. Nähere Angaben können entnommen werden auf www.letsplaybl.ch.

Einladung zur Einwohnergemeindeversammlung vom Montag, 13. Juni 2016, 19.30 Uhr im Gemeindesaal
Traktanden:

  1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 07. März 2016
  2. Rechnung 2015 der Einwohnergemeinde Waldenburg
  3. Nachwahl von zwei Mitgliedern für die Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission sowie eines Mitgliedes in das Wahlbüro für die Amtsperiode vom 01. Juli 2016 - 30. Juni 2020
  4. Gemeindeinitiative für eine faire Kompensation der EL-Entlastung (Fairness-Initiative)
  5. Umzonung "ehemalige Bezirksschreiberei", "Chlini Pfarrmatten", "ehemalige Post" und Anpassung der Gefahrenzonen
  6. Abrechnung Investitionen Schanzstrasse (Strasse, Wasserleitungen, Sauberwasserleitungen)
  7. Diverses

Der Gemeinderat.

Was isch los z’Waldeburg?
29. Mai,  06.30 h:    Morgenexkursion Natur- und Vogelschutzverein
30. Mai, 20.00 h:    Infoabend Erneuerungsprojekt WB
02. Juni, 16.00 h:    Iespresso Bücherflohmarkt

10. Mai 2016


Mitteilungen des Gemeinderates 19/2016


Bereitstellung des Abfalls am Abfuhrtag
Wir erhalten immer wieder Meldungen von Anwohner/-innen, dass Abfallsäcke nicht abgeholt wurden. In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals daran erinnern, dass der Abfall am Abfuhrtag spätestens um 07.00 Uhr an den dafür vorgesehenen Standorten bereitgestellt werden muss. Dies gilt sowohl für den Kehricht als auch für Grüngut, Papier und Karton. Besten Dank für die Einhaltung dieser Anordnung.

Verstärkung im Sozialdienst
Aufgrund der stetig zunehmenden Fallzahl muss im Sozialdienst eine Stellenaufstockung erfolgen. Der Gemeinderat hat dazu den notwendigen Zusatzkredit für den Rest des Jahres 2016 (ab 01. Juli 2016) genehmigt. Im Budget 2017 wird dann der entsprechende Betrag aufgenommen. Die Stelle wird nun umgehend ausgeschrieben, damit diese so rasch als möglich besetzt werden kann. Es ist zu hoffen, dass im Sozialhilfebereich in absehbarer Zeit eine Lösung auf kantonaler Ebene gefunden wird, damit Gemeinden wie Waldenburg von den äusserst hohen Sozialhilfekosten (Unterstützungen und Administrativaufwand) etwas entlastet werden. Auf Dauer ist dies für uns nicht mehr verkraftbar.

Sanierungsarbeiten an der Waldweidstrasse (letzte Etappe)/ Sperrung Waldweidstrasse
Am Dienstag, 16. Mai 2016 beginnen die Sanierungsarbeiten der letzten Etappe an der Waldweidstrasse. Während der Zeit bis Ende Juni 2016 kann die Strasse daher nicht befahren werden. Sie ist vollständig gesperrt. Für Fussgänger / Wanderer bleibt die Strasse offen. Es muss jedoch mit Erschwernissen gerechnet werden. Für Fahrten auf die Waldweid / Wasserfallen ist der Weg via Liedertswil (Sixfeld) – Wasserfallen zu benutzen. Für die Zufahrt am Wochenende (Samstag und Sonntag) von Reigoldswil – Wasserfallen über die Wasserfallenstrasse bedarf es einer Sonderbewilligung von der Gemeinde Reigoldswil.
Forst Oberer Hauenstein / Gemeinderat

Frühlingsmarkt 2016: Das Mittelalter ist definitiv Vergangenheit!
Bei schönstem Frühlingswetter durften die Teilnehmer/-innen und das Organisationsteam des Arbeitskreises „Waldenburg Natürlich“ den Markt unter dem Motto „Neuzeit trifft Mittelalter“ eröffnen! Der Mittelalter-Marktteil wurde zum Hauptanziehungspunkt unseres diesjährigen Marktes. Gegen 60 verschiedene Marktstände und Attraktionen bereicherten den zwanzigsten Frühlingsmarkt. Auch an seinem Marktjubiläum durfte der Arbeitskreis Frühlingsveranstaltung wiederum auf grosses Verständnis und Entgegenkommen der Stedtli-Bewohner/-innen zählen. Der Arbeitskreis dankt deshalb allen Anwohner/-innen sowie den Gemeindebehörden für das entgegengebrachte Verständnis und die tatkräftige Unterstützung. Natürlich auch ein Dankeschön an alle, die den Markt besucht haben und damit ihr Interesse an einem lebendigen Waldenburg und unserem Tal bekundet haben. Freuen Sie sich jetzt schon auf den Frühlingsmarkt vom 06. Mai 2017! Haben Sie Anregungen, neue Ideen oder Verbesserungsvorschläge? Dann wenden Sie sich doch bitte persönlich an eines der Mitglieder des Arbeitskreises oder noch einfacher verfassen Sie einen Gästebucheintrag auf unserer Homepage: www.frühlingsmarkt-waldenburg.ch.
Fortbestand des Frühlingsmarktes? Soviel zuerst – wir machen weiter….vorläufig. Um die personellen Veränderungen, welche bevorstehen, besser aufzufangen, suchen wir weitere Personen, welche sich für den Frühlingsmarkt engagieren wollen und/oder neue Ideen einbringen können. Zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden! Wir sind gespannt auf Ihre Ideen und Anregungen!
Arbeitskreis Frühlingsveranstaltung Waldenburg

Voranzeige Einweihungsfest Werkhof-Neubau
Am Samstag, 18. Juni 2016, findet ab 10.00 Uhr ein Einweihungsfest für den neuen Werkhof statt. Es werden Führungen angeboten. Im Weiteren gibt es eine Festwirtschaft, einen Wettbewerb, eine Fotoshow der Bauarbeiten sowie ab 17.00 Uhr musikalische Unterhaltung mit Albert aus Tirol. Detaillierte Angaben werden zu einem späteren Zeitpunkt noch veröffentlicht.

Samstag, 14. Mai 2016, 09.00 Uhr
Saisoneröffnung im Schwimmbad Waldenburg

Gemeindeverwaltung geschlossen
Am Montag, 16. Mai 2016 bleibt die Verwaltung geschlossen (Pfingstmontag)
Danke für Ihr Verständnis.

Altersnachmittag, Pfarrhausscheune, 19. Mai 2016, 14.30 Uhr mit Pfarrer Hans Peter Schürch
Fahrdienst ab 14.00 Uhr:
Berger Christiane: 061 / 961 80 22 oder 079 / 372 70 71

Was isch los z’Waldeburg?
14. Mai 2016, 09.00 h:    Saisoneröffnung Schwimmbad
14. Mai 2016, 19.00 h:    Eröffnungsparty Schnägge-Obe im Schwimmbad
18. Mai 2016, 07.00 h:    Papiersammlung
20. Mai 2016, 07.00 h:    Grüngutabfuhr
20. Mai 2016, 20.13 h:    Supersiech / Mundart-Folkrock (Pfarrhauskeller)

2. Mai 2016


Mitteilungen des Gemeinderates 18/2016

Wahl Schulrat Kindergarten und Primaschule für die Amtsperiode vom 01.08.2016 – 31.07.2020 / Wahlerwahrung
Innerhalb der vorgegebenen Frist, Montag, 18. April 2016, 17.00 Uhr, ist auf der Gemeindeverwaltung eine Liste mit total vier Vorschlägen für die Neuwahlen des Schulrates Kindergarten und Primarschule für die Amtsperiode vom 01.08.2016 – 31.07.2020 eingereicht worden.
Als Kandidaten für den Schulrat werden vorgeschlagen:

  • Lehnen Maja, Burgmattstrasse 38 (bisher)
  • Maurer Dagmar, Froburgerstrasse 12 (bisher)
  • Schilt Karin, Froburgerstrasse 6 (bisher)
  • Stalder Lukas, Schlossweg 13 (neu)

Die Wahlvorschläge wurden geprüft und der Gemeinderat hat nun die Erwahrung der Wahlen vorgenommen. Die Urnenwahl vom 05. Juni 2016 wird somit widerrufen. Die Beschwerdefrist gegen diese Wahl beträgt 3 Tage ab Veröffentlichung.

Wahl Gemeindepräsidium für die Amtsperiode vom 01.07.2016 – 30.06.2020 / Wahlerwahrung
Innerhalb der vorgegebenen Frist, Montag, 18. April 2016, 17.00 Uhr, ist auf der Gemeindeverwaltung ein Wahlvorschlag für die Wahl des Gemeindepräsidiums für die Amtsperiode vom 01.07.2016 – 30.06.2020 eingereicht worden.
Als Kandidatin für das Gemeindepräsidium wird vorgeschlagen:

  • Kaufmann Andrea, Alte Landstrasse 2, 4437 Waldenburg (bisher)

Der Wahlvorschlag wurde der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission zugestellt, welche die Unterlagen überprüfte und die Erwahrung der Wahl vorgenommen hat. Die Urnenwahl vom 05. Juni 2016 wird somit widerrufen. Die Beschwerdefrist gegen diese Wahl beträgt 3 Tage ab Veröffentlichung.

Kündigung von Roger Maurer, Förster
Der Gemeinderat hat mit grossem Bedauern von der Kündigung unseres langjährigen Försters, Roger Maurer, per 31. Juli 2016 Kenntnis genommen. Roger Maurer übernimmt eine neue Herausforderung, zu welcher ihm der Gemeinderat schon heute viel Erfolg und Befriedigung wünscht. Roger Maurer war seit 1994 Förster bei uns und hat das Forstrevier Oberer Hauenstein sehr erfolgreich geleitet. Die Neubesetzung der Stelle erfolgt nun so rasch als möglich. Dazu erfolgt in den kommenden 1 – 2 Wochen eine entsprechende Ausschreibung.

20. Frühlingsmarkt - Treffpunkt für Jung und Alt!
An seinem Jubiläum wartet der Frühlingsmarkt „Waldenburg Natürlich“ wiederum mit einer grossen Anzahl Marktfahrer, Ausstellungen und Attraktionen für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher auf. Neben einem Mittelalter-Marktteil können Sie Naturprodukte und Nahrungsmittel aus der Region sowie Wildblumen und Pflanzen für Ihren Garten oder Ihren Balkon einkaufen. Grosse Auswahl an Beizli und Verpflegungsständen, Kaffeestube sowie Glücksrad und grosser Wettbewerb mit attraktiven Preisen - Attraktionen für Jung und Alt (Streichelzoo, Alphornbläser, Mittelalter-Bäckerei und -Schmiede, Bogenbauen und –schiessen, Gaukler etc.).
Bitte beachten: Sperrung Strassenareal und Parkplätze Pfarrgasse/Adelberg im Stedtli und Törliplatz/Areisli sowie Teile der alten Hauensteinstrasse, von Freitag 06. Mai ab 12.00 h bis Samstag, 07. Mai 18.00 h (Ersatz-Parkplätze auf Postparkplatz und Schulhausplatz).
Nutzen Sie den Marktanlass auch zur Pflege der Kontakte unter der Bevölkerung - zur Verfügung stehen dafür verschiedene gemütliche Marktbeizli und die Kaffeestube!
Gemeinderat und Arbeitskreis Frühlingsveranstaltung

Vorverkauf Abonnements für das Schwimmbad (10 % Rabatt!)
Der Vorverkauf der Abonnements für die Saison 2016 auf unserer Verwaltung zu den ordent-lichen Öffnungszeiten dauert noch bis zum 10. Mai 2016. Die Eröffnung des Schwimmbads ist für den 14. Mai 2016 vorgesehen. Für Saisonabonnemente und 10er-Abos, welche während dieser Zeit an unserem Schalter bezogen werden, gewährt der Gemeinderat einen Rabatt von 10 %. Also nutzen Sie die Gelegenheit und beziehen Sie ihr Abonnement rechtzeitig.

Was isch los z’Waldeburg?
07. Mai, ab10.00 h:    Waldenburg Natürlich, Frühlingsmarkt
08. Mai, 09.30 h:    Muttertagskonzert Musikverein
10. Mai, ab 07.00 h:    Kartonsammlung
12. Mai, ab 16.00 h    Metall/EPS-Sammlung
12. Mai, 16.00 h:    Iespresso Bücherflohmarkt

26. April 2016


Mitteilungen des Gemeinderates 17/2016

Forst Oberer Hauenstein, neuer Auszubildender ab 01. August 2016
Im Forstbetrieb wird ab 01. August 2016 eine zweite Lehrstelle besetzt. Der Gemeinderat hat auf Antrag des Forstbetriebes Herrn Beat Kohler, Fribourg, als neuen Auszubildenden gewählt. Er wird zu diesem Zeitpunkt wieder ins „Baselbiet“ ziehen. Der Gemeinderat wünscht Herrn Kohler schon heute viel Erfolg mit der Ausbildung und begrüsst ihn herzlich im Forstteam.

Auftragsvergaben
Im Zusammenhang mit der Vermietung des Erdgeschosses sowie der zukünftigen Vermietung der Wohnung im OG des ehemaligen Postgebäudes hat der Gemeinderat verschiedene Auftragsvergaben vorgenommen (Elektrische Installationen, Sanitärarbeiten, Bodenbeläge). An den Kosten wird sich der neue Mieter beteiligen.

Baugesuch
Frau Esther Lüscher, Talweg 2, Parz. 364, möchte an ihrer Liegenschaft eine Fenstertüre einbauen. Gegen dieses Vorhaben hat der Gemeinderat keine Einwände. Die Stellungnahme wurde in diesem Sinne dem Bauinspektorat Kt. BL zugestellt.

Benützung Strassenareal im Stedli für den 20. Frühlingsmarkt „Waldenburg Natürlich“
Am Samstag, 07. Mai 2016, findet der 20. Frühlingsmarkt „Waldenburg Natürlich“ im Stedtli statt. Für die Durchführung des Marktes wird das öffentliche Strassenareal beim Durchgang Chüegass, Törliplatz (Brunnen, Parkplatzareal gegen Areisli), Adelberg, Pfarrgasse und alte Hauensteinstrasse von Freitagnachmittag, 06. Mai ab 12.00 h bis Samstag, 07. Mai ca. 18.00 h, zur Verfügung gestellt. Der direkt betroffenen Anwohnerschaft wird für ihr Verständnis im Voraus bestens gedankt. Sie wird gebeten, ab Freitagmittag 12.00 Uhr keine Autos mehr in den gesperrten Strassen bzw. auf dem Platz vor dem Törli zu parkieren. Für das Abstellen der Fahrzeuge der Anwohner/-innen stehen Postparkplatz und Schulhausplatz zur Verfügung.
Die Veranstalter würde es sehr freuen, wenn möglichst viele Einwohner/-innen von Waldenburg, aber auch Gäste von Nah und Fern, den Markt auch als Möglichkeit für Kontakte und den Austausch nutzen. Geniessen Sie den unverwechselbaren Frühlingsmarkt im Stedtli – feiern Sie mit uns das 20jährige Marktjubiläum unter dem Motto: Neuzeit trifft Mittelalter!
Gemeinderat und Arbeitskreis Frühlingsveranstaltung

Neuzuzügerbegrüssung
Am vergangenen Montag fand die traditionelle Neuzuzügerbegrüssung statt. Der Gemeinderat durfte dabei die Neuzuzüger/-innen willkommen heissen. Nach einem Rundgang durchs Stedtli, geleitet von unserem ehemaligen Präsidenten Kurt Grieder, stellten die Gemeinderatsmitglieder und der Verwalter ihre Aufgaben vor. Auch im 2016 waren Vereinsvertreter/-innen anwesend, um ihre Vereine vorzustellen und den neu Zugezogenen das Vereinsleben von Waldenburg näher vorzustellen. Im Anschluss daran fand ein Apéro im Trauzimmer statt, an welchem sich die Behördenmitglieder, die Vereinsvertreter/-innen und die neu zugezogenen Einwohner/-innen bei lockerem Gespräch näher kennen lernen konnten. Der Gemeinderat dankt allen Teilnehmenden für ihr gezeigtes Interesse ganz herzlich.

Gemeindeverwaltung geschlossen
Am Donnerstag, 05. Mai 2016 und Freitag, 06. Mai 2016 bleibt die Verwaltung geschlossen (Auffahrt / Kompensationstag)
Danke für Ihr Verständnis.

Was isch los z’Waldeburg?
06. Mai, ab 07.00 h:    Grüngutabfuhr
07. Mai, ab10.00 h:    Waldenburg Natürlich, Frühlingsmarkt


19. April 2016

Mitteilungen des Gemeinderates 16/2016

 

Gemeindeinitiative für eine faire Kompensation der EL-Entlastung (Fairness-Initiative)

Von der Gemeinde Reinach haben wir vor einigen Tagen die Unterlagen betreffend Gemeindeinitiative für eine faire Kompensation der EL-Entlastung (Fairness-Initiative) erhalten. Der Gemeinderat hat nun entschieden, dass an der Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Juni 2016 die Beteiligung unserer Gemeinde an dieser Initiative beantragt wird. Mit der Initiative soll erreicht werden, dass der Kanton den Gemeinden die restlichen Gelder der EL-Entlastung bezahlt. Der Landrat hatte entschieden, dass lediglich für 2015 eine Zahlung von CHF 15 Mio. erfolgen soll. Die weiteren Zahlungen wurden nicht gutgeheissen.

Kanalsanierungen 2016
Der Firma Sutter Ing. AG wird wiederum der Auftrag erteilt, die Kanalsanierungen 2016 (im Rahmen der GEP-Massnahmen) in die Wege zu leiten und die dazu notwendigen Offerten einzuholen.

Fahrplanvernehmlassung
Die Bau- und Umweltschutzdirektion führt dieses Jahr wieder eine Fahrplanvernehmlassung durch. Ab 30. Mai bis 19. Juni 2016 werden die Fahrplanentwürfe aller Linien im Baselbiet für den Fahrplan 2017 (gültig ab Dezember 2016) im Internet unter www.bl.ch/fahrplan publiziert. Die interessierte Bevölkerung ist eingeladen, zum Fahrplanentwurf Stellung zu nehmen. Hierzu ist ab 30. Mai 2016 www.bl.ch/fahrplan ein entsprechendes Formular aufgeschaltet. Diese Stellungnahmen, zB bei fehlenden Anschlüssen oder nicht mehr möglichen Fahrten, werden zusammen mit den Transportunternehmungen geprüft und je nach Machbarkeit in den Fahrplan 2017 oder für die weitere Planung aufgenommen.

Baugesuch
Gegen das Baugesuch der Stiftung Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen, Waldseilgarten, definitive Bewilligung, hat der Gemeinderat keine Einwände. Die Stellungnahme wurde in diesem Sinne dem Bauinspektorat Kt. BL zugestellt.

Vorverkauf Abonnements für das Schwimmbad (10 % Rabatt!)
Am Montag, 25. April 2016 beginnt der Vorverkauf der Abonnements für die Saison 2016. Die Abonnemente können auf unserer Verwaltung zu den ordentlichen Öffnungszeiten bezogen werden. Der Vorverkauf dauert bis zum Dienstag, 10. Mai 2016. Die Eröffnung des Schwimmbads ist für den Samstag, 14. Mai 2016 vorgesehen. Für Saisonabonnemente und 10er-Abos, welche während dieser Zeit an unserem Schalter bezogen werden, gewährt der Gemeinderat einen Rabatt von 10 %. Also nutzen Sie die Gelegenheit und beziehen Sie ihr Abonnement rechtzeitig.

Was isch los z’Waldeburg?
29. April, 17.00 h:    Weg- und Bänklipflege

11. April 2016

Mitteilungen des Gemeinderates 15/2016


Gerstel-Anlage, Verunreinigungen, Beschädigungen usw.
Am Wochenende des 2./3. April 2016 erfolgten auf der Gerstel-Anlage (einmal mehr) verschiedene Verunreinigungen (siehe Foto). Zudem wurden Scheiben zur Garage eingeschlagen und Tischgarnituren herausgeholt (welche dann nach Gebrauch einfach stehen gelassen wurden). Dies kann so einfach nicht sein. Der Gemeinderat hat daher gegen Unbekannt eine Strafanzeige eingereicht. Zudem erfolgt hiermit ein Aufruf an die Bevölkerung, allfällige Wahrnehmungen während dieser Zeit auf der Gemeindeverwaltung zu melden. Sollten die Urheber ausfindig gemacht werden können, wird der Gemeinderat entsprechende Bussen aussprechen. Leider ist es seit Jahren eine Unsitte, dass Grillplätze usw. durch Nutzer/-innen „missbraucht“ werden und der Abfall einfach liegen bleibt. Zudem kann die Gerstel-Anlage grundsätzlich nur genutzt werden, wenn vorgängig rechtzeitig das entsprechende Gesuch bei der Gemeinde eingereicht wurde. In absehbarer Zeit wird eine Video-Überwachung auf der Anlage erfolgen, um solche Missstände aufklären zu können.


Altersnachmittag

Pfarrhausscheune, 21. April 2016, 14.30 Uhr mit Pfarrer Thorsten Amling
Fahrdienst ab 14.00 Uhr:
Berger Christiane: 061 / 961 80 22 oder 079 / 372 70 71


Was isch los z’Waldeburg?

21. April 2016, 14.30 h:     Altersnachmittag
22. April 2016, ab 07.00 h:    Grüngutabfuhr
23. April 2016, ab 09.00 h:    Sondermüllsammlung (Nieder-dorf)
23. April 2016:        Disco (Eagles)

5. April 2016

Mitteilungen des Gemeinderates 14/2016


Auftragsvergabe
Im „alten“ Werkhofgebäude (Schopf) müssen die Bretter ersetzt werden. Diese sind durch die Nutzung sowie die Witterungsverhältnisse stark beansprucht. Dies ist gefährlich und könnte zu Unfällen führen, wenn die Bretter nachlassen und die Mitarbeiter „einbrechen“ könnten. Der Boden soll daher ersetzt werden. Der Auftrag für die Lieferung der neuen Bretter wird an die Firma J. Roth AG, Mümliswil, zum Preis von CHF 9‘964.10 inkl. MWST vergeben. Die Arbeiten werden durch die Forstequipe sowie den Wegmacher erledigt.

Baugesuch
Der Gemeinderat hat seine Stellungnahme zum Baugesuch der Familie Bächle Matthias und Sylvia, Alte Landstrasse 20, zuhanden des Bauinspektorates Kt. BL abgegeben. Neben der bereits bewilligten Wohnhausaufstockung soll noch eine Garage in einen Hobbyraum umgebaut werden. Dagegen hat der Gemeinderat keine Einwände anzubringen.

Was isch los z’Waldeburg?
14. April, ab 08.00 h:  Abholen Baum-/Strauchschnitt
15. April, 20.13 h:       Basler Marionettentheater / Kleine Ehebrechen (Pfarrhauskeller)