Übersicht Museen

> Museen in den Gemeinden E - M || N - Z || Übersicht Kultur

Aesch

Heimatmuseum
Ur- und Frühgeschichte. Landwirtschaft und Weinbau. Dorfhandwerk. Gedenkstätte
für den Dichter Traugott Meyer (1895-1959). Ethnographische Sammlung des Naturheilkundepioniers Dr. h. c. Alfred Vogel.

 

SBB, Tram 11
Im Schlosshof, Hauptstrasse 27, 4147 Aesch
Auskunft: Beat Brägger
c/o Gemeindezentrum 061 756 77 54
Geöffnet 1. So im Monat 10-12, 15-17 ausser Schulferien


Bronzezeitliches Lappenbeil


Allschwil

Heimatmuseum
Heimatmuseum
Sundgauer Fachwerkhaus mit eingerichtetem Wohnteil. Ziegelsammlung. Ur- und frühgeschichtliche Funde aus Allschwil. Ausstellung «Streifzüge durch die Allschwiler Geschichte» ab 17. Jh. Vorratshaltung, Wasserversorgung, Brauchtum.

 

Tram 6, Bus 33
Baslerstrasse 48, 4123 Allschwil
Auskunft: Gemeindeverwaltung
061 486 27 27, Fax 061 486 27 30
heimatmuseumallschwil.bl.ch
www.heimatmuseum-allschwil.ch
Geöffnet 1. So im Monat 10-17 ausser Sommerferien.
Anmeldung Gruppenführungen: W. Rechsteiner 061 486 25 58, walter.rechsteinerallschwil.bl.ch


"Die Theilung",
Litho: L. A. Kelterborn, 1833


Arlesheim

Forum Würth
Wechselnde Ausstellungen mit Werken aus der Sammlung Würth. Moderne und zeitgenössische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Kunstshop und Café.

 

SBB, Tram 10 bis Stollenrain
Dornwydenweg 11, 4144 Arlesheim (im Tal)
Auskunft: 061 705 95 95
www.forum-wuerth.ch
forumwuerth-ag.ch
Geöffnet täglich 11-17 Uhr
Eintritt frei

 

Ortsmuseum Trotte
Wechselausstellungen zur Geschichte von Arlesheim. Ausstellungen von Kunstschaffenden.

SBB, Tram 10, Bus 64
Ermitagestrasse 19, 4144 Arlesheim
Auskunft: Ruedi Brandenberger
061 701 77 44
rk.brandenbergertiscalinet.ch
Geöffnet Sa 14-17, So 15-17 ausser Schulferien


Messkelch mit Wappen des Domherrn
Arnold Wilhelm von Lipperheide (1685)


Augst

Freilichtmuseum Augusta Raurica
Ein Ausflug in die Römerstadt Augusta Raurica bietet ein spannendes, lehrreiches und unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie: Über dreissig einzigartige Monumente und Sehenswürdigkeiten, ein original nachempfundenes Römerhaus, der grösste Silberschatz der Spätantike und abwechslungsreiche Aktivitäten für Jung und Alt.

 

SBB bis Kaiseraugst, Bus 70, 74/83,
Schiff bis Kaiseraugst
Giebenacherstrasse 17, 4302 Augst
Auskunft: Tel. +41 (0)61 552 22 22, Fax +41 (0)61 552 22 61
für Gruppenführungen Basel Tourismus 061 268 68 32
www.augusta-raurica.ch
Öffnungszeiten:
Museum und Römerhaus: Täglich 10-17 Uhr
Aussenanlagen, Tierpark und Schutzhäuser: Täglich 10-17 Uhr
Geschlossen: 24., 25., 31. Dezember und 1. Januar
Eintrittspreise:
Monumente und Tierpark: Kostenlos
Museum/Römerhaus: Erwachsene CHF 8.--, Kinder/Jugendliche (6-17 Jahre) CHF 6.--
Der Schweizer Museumspass und der Museums-PASS-Musées sind gültig.


Theater von Augusta Raurica


Bennwil

Dorfmuseum
Ortsgeschichte «Bennwil - von den Römern bis heute», Bandwebstuhl, Geologie, Dokumente zur Textiltechnik. Duplikat der Taufschale mit dem Osterlamm.
Wechselausstellungen.
Waldenburgerbahn bis Hölstein, Bus 92 (nur wochentags zu Verkehrszeiten)
Hauptstrasse 42, 4431 Bennwil
Auskunft: Jeremias Heinimann
061 951 19 97
Geöffnet auf Anfrage


Hölzerne Feldflasche , "Logel"


Binningen

Monteverdi Car Collection
Komplette Sammlung der exklusiven Schweizer Automarke Monteverdi auf drei Stockwerken. Tonbildschau, Design-Studio, 11'000 Modell-Autos 1:43.
Tram 2, 10, 17, Bus 37
Schweizer Auto-Museum
Oberwilerstrasse 20, 4102 Binningen
Auskunft: Paul Berger 061 421 45 45
Fax 061 421 45 24
Geöffnet für Gruppen auf Voranmeldung 061 421 45 45, Apéros für Geschäfts- und Familienanlässe etc.


Monteverdi Hai 650 Fl

 

Ortsmuseum
Wohnkultur. Dorfladen. Handwerk und Gewerbe. Vereinsleben. Gemeinde. Naturkunde, Fledermaus-Kabinett. Druckerei. Stecknadelfabrik. Zahnarztpraxis der 30er Jahre. Sammlung Basler Künstlerlarven des «Larven-Tschudi» 1925-1984.
Wechselausstellungen. Museumskeller und Museumslädeli.

Tram 2, Bus 34
Holeerain 20, 4102 Binningen
Auskunft: Maja Samimi 061 421 25 26
Fax 061 423 01 27
infoortsmuseum-binningen.ch
Museumskeller: Lisbeth Gehrig, 061 423 01 28
www.ortsmuseum-binningen.ch
Geöffnet So 10-12 November-März


Dorflädeli um 1930


Birsfelden

Birsfelder Museum
Archiv zur Geschichte und Kultur von Birsfelden. Wechselausstellungen mit Werken regionaler Künstler und Künstlerinnen.

 

Tram 3, Bus 70
Schulstrasse 29, 4127 Birsfelden
Auskunft: 061 311 48 30
Geöffnet So 10.30-12.30, Mi 17.30-19.30 während Wechselausstellungen


Das Museum im Schulhaus von 1853


Bottmingen

Dorfmuseum
Bäuerliche Wohnkultur, Gerätschaften aus Landwirtschaft und Handwerk. Alte Schmiede. Flaschen und Gläser (Sammlung Alphonse Wyss).
Wechselausstellungen.
Tram 10, Bus 34, 37, 63, 64
Therwilerstrasse 18, 4103 Bottmingen
Auskunft: Felix Wiesner 061 421 54 52
dorfmuseumbottmingengmx.ch
Geöffnet 2. So im Monat 15-17 ausser Januar, Februar, Juli, August oder auf Anfrage


Wein - und Spirituosenflaschen


Brüglingen (vgl. auch Münchenstein)

Kutschen- und Schlittensammlung
Kutschensammlung (Historisches Museum Basel)
Kutschen und Schlitten aus dem alten Basel.

Tram 10, 11 bis Dreispitz, Tram 14, Bus 36 bis St. Jakob
Museumsscheune Brüglingen (im Botanischen Garten)
www.hmb.ch
Geöffnet Mi, Sa, So 14-17, Führungen gemäss Quartalsprogramm, Führungen für Gruppen ausserhalb der Öffnungszeiten 061 295 86 00


Coupé Hoffmann-La Roche
im Bot. Garten Brüglingen

 

Mühlemuseum

In der ehemaligen Wassermühle des Brüglingerhofs befindet sich die 2002 neu konzipierte Ausstellung über die Geschichte der Mühle und das Hand- und Tagwerk der Müllersleute von der Bronzezeit bis ins 20. Jahrhundert. Zudem ist neu die Geschichte der ehemaligen Aktienmühle Basel, die Ende 2003 ihre Produktion einstellen musste, in einer interaktiven Dokumentation zu erfahren.

Adresse
Brüglingerhof
CH - 4142 Münchenstein
Münchenstein
Tel.: + 41 61 226 33 38
Fax: + 41 61 226 33 46
infomerianstiftung.ch
www.merianstiftung.ch
Tram 10/11 bis Dreispitz (Zufahrt mit Auto nicht möglich)

Öffnungszeiten
Mo - So 09.00 h bis zur Abenddämmerung

Eintrittspreise
Eintritt frei

Führungen
Mühle in Betrieb:
letzter Samstag im Monat, 16-18 Uhr (ausgenommen November-März)
für Schulklassen und Kindergärten: letzter Dienstag im Monat, 10-11 Uhr (ausgenommen in den Schulferien und November-März)
Führungen auf Anfrage (grundsätzlich werktags ab 17 Uhr sowie ganztags an den Wochenenden)

nicht rollstuhlgängig


Mühle für Antrieb
mit einem Esel, Sardinien


Bubendorf

Krippen- und Spielzeugmuseum
Wechselausstellungen zu Heimatkunde und Brauchtum, insbesondere Weihnachtskrippen, Spielzeug, Kinderbücher.
Bus 70 bis Bubendorf Zentrum
Dorfschulhaus, 4416 Bubendorf
Auskunft: Gemeindeverwaltung 061 935 90 90
Geöffnet November bis März/April 1. So im Monat 14-17, während Sonderausstellungen häufiger


Figuren aus Weihnachtskrippe


Buus

Ständerhaus
Bemerkenswerter Ständerbau.
Geräte aus Landwirtschaft und Rebbau. Kleine Mark- und Grenzsteinsammlung.
SBB bis Gelterkinden, Bus 100
Rickenbacherstrasse , 4463 Buus
Auskunft: Ruedi Ritter 061 841 29 66
Geöffnet auf Anfrage


Ständerhaus, erbaut im
16. Jh., restauriert 1972


Fortsetzung >>>

 

Back to Top