Waldenburg: Aktuelle Mitteilungen

23. März 2015

Mitteilungen des Gemeinderates 13/2015

Abklärungen betreffend mögliches Stedtlifest im 2017 / Aufruf für Mithilfe im OK
Der Gemeinderat prüft derzeit, ob im 2017 ein Stedtlifest durchgeführt werden soll. Vor einigen Monaten wurden dazu die Ortsvereine angefragt. Aufgrund der Rückmeldungen gibt es eine Anzahl Vereine, welche bereit wären, an einem Stedtlifest mitzuwirken (Beizli, Auftritte, Stände usw.). Die Bereitschaft, im OK mitzuarbeiten ist jedoch relativ gering. Für den Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung ist es jedoch nicht möglich, die Organisation ohne tatkräftige Mithilfe aus der Bevölkerung (und den Vereinen) zu übernehmen. Sowohl personell als auch finanziell fehlen dazu die entsprechenden Ressourcen. Die Bevölkerung von Waldenburg und Umgebung wird daher aufgerufen, sich hier aktiv zu betätigen. Interessenten/-innen melden sich bis Ende April 2015 auf unserer Verwaltung. Im Anschluss daran wird dann der Gemeinderat über das weitere Vorgehen beraten und entscheiden.

Mergeltransporte Grube Lammet
Am Mittwoch. 25. März 2015 bis Freitag, 27. März 2015 werden aus der Grube Lammet verschiedene Mergeltransporte ausgeführt. Dies führt im Gebiet Gerstel zu vermehrtem Lastwagenverkehr. Die Transporte erfolgen im Zusammenhang mit einem Auftrag, welchen der Forstbetrieb erhalten hat.

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung
über die Ostertage
Am Donnerstag, 02. April 2015, Freitag, 03. April 2015 und Montag, 06. April 2015  ist die Verwaltung geschlossen
Ab Dienstag, 07. April 2015 ist die Verwaltung wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
Das Verwaltungsteam dankt für das Verständnis und wünscht allen schöne Ostertage

Was isch los z’Waldeburg?
02. April 2015, 16.00 h: Iespresso, Bücherflohmarkt
03. April 2015, 17.00 h: Oratorienchor BL, Kirche Waldenburg

17. März 2015

Mitteilungen des Gemeinderates 12/2015


Arbeitsvergaben
Im Zusammenhang mit dem Werkhof-Neubau wurden verschiedene Arbeiten vergeben. Es sind dies: Grether + Schäfer AG, Gelterkinden, Heizungs- und Lüftungsingenieur CHF 9‘720.00 resp. CHF 3‘240.00, Sanplan Ingenieure AG, Liestal, Sanitäringenieur CHF 12‘960.00 sowie Keller + Steiner AG, Fahrwangen, Bauprofile CHF 905.00, alle Beträge inkl. MWST.

Benützungsreglement „Gerstelanlage“
Im Benützungsreglement „Gerstelanlage“ wurden aufgrund der Erfahrungen in den letzten Jahren verschiedene Anpassungen vorgenommen. Das Benützungsformular wurde entsprechend angepasst. Dieses ist auf unserer Homepage aufgeschaltet.

Baugesuch (für Kleinbauten)
Folgendes Baugesuch für Kleinbauten wurde durch den Gemeinderat genehmigt: Tobita Matthew, Areisliweg 10, Parz. 28, Fenster- und Türersatz.

Beschlüsse der EGV vom 16. März 2015
Das Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 24. November 2014 wird einstimmig genehmigt.

  1. Als neues Mitglied der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission wird Kurt Grieder gewählt. Die beiden anderen Vakanzen können nicht besetzt werden. Es erfolgt daher am 15. Juni 2015 nochmals eine Nachwahl.
  2. Dem Investitionskredit für die neue Steuerung für die Wasserversorgung Waldenburg über CHF 260‘000.00 wird einstimmig zugestimmt.
  3. Dem Investitionskredit für verschiedene Umzonungen (Postgebäude, Bezirksschrei-berei, Teilbereich Chli Pfarrmatte) über CHF 30‘000.00 wird mit grossem Mehr bei zwei Gegenstimmen zugstimmt.

Die Beschlüsse betreffend Geschäft Nr. 3 und 4 unterliegen gemäss § 49 des Gesetzes über die Organisation und die Verwaltung der Gemeinden (Gemeindegesetz), Absatz 1 und 2, dem fakultativen Referendum von 30 Tagen. Die Frist läuft vom 17. März – 16. April 2015.

Was isch los z’Waldeburg?
27. März 2015, 17.00 h:    Weg- und Bänklipflege

9. März 2015

Mitteilungen des Gemeinderates 11/2015

Obstbäume erhalten heisst Obstbäume pflegen!
Das Projekt Feldobstbau Waldenburg hat sich zum Ziel gesetzt, die alten Obstbäume zu erhalten, Obstsorten zu bestimmen, den Absatz der Früchte zu fördern und neue Jung-bäume zu pflanzen. Nur so können die landschaftsprägenden Hochstamm-Obstbäume in unserem Gemeindebann auch für kommende Generationen erhalten werden. Deshalb schneidet unser Obstbaumwärter Roland Berger im Auftrag des Projektes jährlich einen gewissen Teil der Obstbäume. Das Einsammeln des Baumschnittmaterials organisiert seit Projektbeginn der Natur- und Vogelschutzverein Waldenburg (NVW) zusammen mit der Waldenburger Bevölkerung. Für die grossen und kleinen Helfer/-innen offeriert der NVW nach getaner Arbeit ein Z’vieri. Wir laden deshalb alle Waldenburger/-innen ein, am Samstag-Nachmittag, 14. März 2015, bei der Erhaltung unserer einmaligen Landschaft mitzuhelfen! Treffpunkt: 13.30 Uhr beim Holzschopf der Bürgergemeinde.
NULS /Natur- und Vogelschutzverein Waldenburg (NVW)
Details unter: Projekt Feldobstbau www.hochstamm-waldenburg.ch

Nachwahl von drei Mitgliedern der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission
An der kommenden Einwohnergemeindeversammlung vom 16. März 2015 wird zum zweiten Mal die Nachwahl von drei Mitgliedern für die Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommis-sion traktandiert, nachdem an der letzten Einwohnergemeindeversammlung keine Nachwahl erfolgen konnte. Die Gemeinde ist auf eine gut funktionierende GRPK angewiesen. In die-sem Zusammenhang verweisen wir auch auf die Erläuterungen zur Einwohnergemeindever-sammlung vom 16. März 2015, welche zusammen mit der Einladung vor ca. 2 Wochen versandt resp. auf unserer Homepage aufgeschaltet wurden. Interessenten/-innen, welche sich für das Amt zur Verfügung stellen möchten, können sich beim Gemeindeverwalter melden. Für Fragen zu den Aufgaben der GRPK steht der Gemeindeverwalter zur Verfügung.
Der Gemeinderat

Was isch los z’Waldeburg?
14. März 2015, 13.30 h: Verräumen Baumschnitt
16. März 2015, 19.30 h: Einwohnergemeindeversammlung
20. März 2015, 20.13 h: Markus Ramseier, Lesung (Pfarr-hauskeller)
21. März 2015, 21.00 h: Disco-High Life