Waldenburg: Aktuelle Mitteilungen

27. Januar 2015

Mitteilungen des Gemeinderates 05/2015

Auftragsvergaben
Für die Überarbeitung der Homepage unseres Forstbetriebes wird der Auftrag über CHF 4‘520.00 an die Firma Sitefactory Internet Services, Reigoldswil, erteilt.
Für die Ersatzanschaffung eines Fahrzeuges für unseren Abwartsdienst wird an die Firma Hamedan Kommunaltechnik AG, Diepflingen, der entsprechende Auftrag erteilt. Wir können ein Demofahrzeug mit lediglich ca. 30 Dienststunden zu einem sehr günstigen Preis erwerben. Die Kosten betragen CHF 35‘840.45 inkl. MWST

Verkehrskontrollen durch die Firma 24 Security GmbH
Nachdem im 2014 während ca. 8 Monaten die Verkehrskontrollen durch die Firma 24 Security GmbH ausgeführt wurden, erteilt der Gemeinderat auch für 2015 der Firma den entsprechenden Auftrag. Im 2014 erfolgten 35 Rundgänge an allen Wochentagen (mit Ausnahme der Sonntage) sowie zwischen 00.00 und 24.00 Uhr. Dabei wurden verschiedene Bussen ausgesprochen.

Was isch los z’Waldeburg?
05. Februar, 16.00 h:        Iespresso, Bücherflohmarkt
06. Februar, 20.15 h:        Kanzelrede Hans Peter Treichler

19. Januar 2015

Mitteilungen des Gemeinderates 04/2015

Waldenburg informiert über die Wasserqualität
Gemäss den periodischen, amtlichen Untersuchungen des Kantonalen Laboratoriums entspricht das Trinkwasser der Gemeindeversorgung den gesetzlichen Anforderungen. Bei Überschreiten der Maximalwerte oder Bakteriologischen Verunreinigungen wird das Trinkwasser von der Gemeinde Oberdorf bezogen.   
                                                                  

 Minimal- 

 Maximal-Wert 

Aerobe mesophile Keime KBE/ml (Grenzwert 300 KBE/ml)

0

< 300

Enterokokken KBE/ml  (Trinkwasser muss Enterokokken frei sein) 

0

0

Escherichia coli KBE/ml  (Trinkwasser muss E-coli frei sein)

0

0

 
 


 Bakteriologische Qualität 

Gesamthärte in
 franz. Härtegraden 

 Nitratgehalt in 
mg/l

Quelle Weiermatt

In Ordnung

21,50

7,80

Quelle Gerstel

In Ordnung

23,00

7,00

Bezug von Oberdorf 

In Ordnung

45,00

14,00


Das Trinkwasser der Weiermattquelle wird mittels eines mehrstufigen Aufbereitungsverfahrens (Flockung, Filtration und UV-Desinfektion) und das Wasser der Gerstelquelle mittels einer UV–Anlage aufbereitet.
Weitere Auskünfte betreffend Wasserversorgung und / oder Wasserqualität können beim Brunnenmeister, Herrn Daniel Tschudin, Gemeinderat / Wasserchef, Herr Marcel Aebi, sowie auch bei der Gemeindeverwaltung eingeholt werden.
Gemeinderat Waldenburg

12. Januar 2015

Mitteilungen des Gemeinderates 03/2015

Bewilligung Fasnachtsumzug (Fackelzug) vom 22. Februar 2015
Der Gemeinderat hat dem Verschönerungsverein Waldenburg die Bewilligung erteilt, den traditionellen Fasnachtsumzug (Fackelzug) vom Sonntag, 22. Februar 2015 durchzuführen. Er dankt dem Verein für die aktive Unterstützung des Fasnachtsbetriebes in Waldenburg und freut sich auf eine rege Teilnahme der Bevölkerung aus Nah und Fern.

Stellungnahmen des VBLG zu sieben Vernehmlassungen des Kantons
Der Gemeinderat hat seine Stellungnahme zu sieben Vernehmlassungen des Kantons abgegeben. Zum grossen Teil kann sich der Gemeinderat den Stellungnahmen des VBLG anschliessen. Für die grosse Unterstützung des VBLG in diesem Bereich dankt der Gemeinderat an dieser Stelle einmal ganz herzlich. Zu einigen Vorlagen wurden Ergänzungen zur Stellungnahme des VBLG vorgenommen. Vor allem beim neuen Finanzausgleich / bei der neuen Finanzausgleichsverordnung wurden zusätzliche Forderungen seitens der Gemeinde gestellt (rasche Überprüfung der Aufgabenteilung inkl. der entsprechenden Gesetzesanpassungen). Zudem wurden auch noch Ergänzungen zur Änderung des Sozialhilfegesetzes / der Sozialhilfeverordnung angebracht, wo dem Gemeinderat wichtig ist, dass die Kompetenzen für die Umsetzung der in der Verordnung vorzunehmenden Änderungen bei den Sozialhilfebehörden liegt und damit die Variabilität der Gemeinden gewährleistet ist.

Auftragsvergabe
Für das im 2014 erworbene Kommunalfahrzeug wird nun noch eine Nachrüstung der Soleanlage vorgenommen. Den entsprechenden Auftrag in der Höhe von CHF 10‘672.30 inkl. MWST hat der Gemeinderat der Firma HAMEDAN AG, Diepflingen, erteilt.

Baugesuch

Auf den Parzellen 624 und 625, Schanzstrasse,  soll ein Atelierhaus inkl. Einliegerwohnung erstellt werden. Herr Peter Whitfield hat dazu das entsprechende Baugesuch eingereicht. Der Gemeinderat hat dazu seine Stellungnahme abgegeben. Grundsätzlich kann dem Baugesuch wie vorgelegt zugstimmt werden. Es sind jedoch noch einige Auflagen zu machen resp. Vereinbarungen mit den Nachbarn zu treffen, welche vor der Erteilung der Baubewilligung noch umgesetzt resp. eingereicht werden müssen.

Was isch los z’Waldeburg?
21. Januar:    Papiersammlung
23. Januar:    Schertenlaib & Jegerlehner (Pfarrhauskeller)