Kantonale Finanzkontrolle Basel-Landschaft

Die Finanzkontrolle als Fachorgan der Finanzaufsicht stellt in Zusammenarbeit mit den parlamentarischen Oberaufsichtsbehörden eine wirksame Kontrolle über den staatlichen Finanzhaushalt sicher.

 

Sie dient als externes Finanzaufsichtsorgan dem Parlament und als interne Revisionsstelle der Exekutive. Sie erbringt unabhängige und objektive Prüfungs- ("assurance") und Beratungs-Dienstleistungen, welche darauf ausgerichtet sind, Mehrwerte zu schaffen und die Geschäftsprozesse zu verbessern.

 

Mit ihrer Tätigkeit will sie das Vertrauen des Volkes und der Steuerzahler zum Staat fördern, indem sie sich für eine gesetzes- und zweckkonforme sowie wirtschaftliche Verwendung staatlicher Mittel einsetzt; ebenso sorgt sie mit für eine transparente, nachvollziehbare Rechnungslegung des öffentlichen Finanzhaushaltes.

 

Als Finanzaufsicht des Kantons sind wir in erster Linie nach innen gerichtet. Zur Imagepflege führen wir keine Presseveranstaltungen über unsere Tätigkeit und Ergebnisse durch. Über diese informieren wir aber Regierungsstellen und zuständige parlamentarische Kommissionen in Form von Berichten, Stellungnahmen und dergleichen. Die Finanzkontrolle pflegt während des ganzen Jahres Kontakte zu den Regierungsstellen wie auch zu den parlamentarischen Oberaufsichtsbehörden.

 

 

 

Adresse
Kantonale Finanzkontrolle BL
Feldsägeweg 9
4410 Liestal

 

Tel. 061 552 52 70
Fax 061 552 69 62

 

Lageplan

 

Kontaktstellen

 


 

> Gesetzliche Grundlagen

 

> Begleitausschuss

 

> Unsere Aufgaben

 

> Geschäftsberichte